Penguin Heights

Berg in der Antarktis

Die Penguin Heights (englisch; japanisch ペンギン台 Pengin Dai, beiderseits übersetzt Pinguinhöhen) sind verhältnismäßig niedrige und felsige Anhöhen an der Kronprinz-Olav-Küste des ostantarktischen Königin-Maud-Lands. Sie ragen 1,5 km südwestlich des Kap Hinode auf.

Penguin Heights
Lage Königin-Maud-Land, Ostantarktika
Penguin Heights (Antarktis)
Koordinaten 68° 8′ S, 42° 38′ OKoordinaten: 68° 8′ S, 42° 38′ O

Luftaufnahmen und Vermessungen einer von 1957 bis 1962 durchgeführten japanischen Antarktisexpedition dienten ihrer Kartierung. Die japanische Benennung aus dem Jahr 1973 übertrug das Advisory Committee on Antarctic Names zwei Jahre später ins Englische.

WeblinksBearbeiten