Hauptmenü öffnen

Pawlowka (Uljanowsk, Pawlowski)

Siedlung städtischen Typs in der Oblast Uljanowsk (Russland)

Pawlowka (russisch Па́вловка) ist eine Siedlung städtischen Typs in der Oblast Uljanowsk in Russland mit 5626 Einwohnern (Stand 14. Oktober 2010).[1]

Siedlung städtischen Typs
Pawlowka
Павловка
Föderationskreis Wolga
Oblast Uljanowsk
Rajon Pawlowski
Gegründet 1695
Frühere Namen Isbalyk
Dmitrijewskoje
Siedlung städtischen Typs seit 1978
Bevölkerung 5626 Einwohner
(Stand: 14. Okt. 2010)[1]
Höhe des Zentrums 180 m
Zeitzone UTC+4
Telefonvorwahl (+7) 84248
Postleitzahl 433970
Kfz-Kennzeichen 73, 173
OKATO 73 232 551
Geographische Lage
Koordinaten 52° 41′ N, 47° 8′ OKoordinaten: 52° 41′ 15″ N, 47° 8′ 15″ O
Pawlowka (Uljanowsk, Pawlowski) (Europäisches Russland)
Red pog.svg
Lage im Westteil Russlands
Pawlowka (Uljanowsk, Pawlowski) (Oblast Uljanowsk)
Red pog.svg
Lage in der Oblast Uljanowsk

GeographieBearbeiten

Der Ort liegt etwa 200 km Luftlinie südsüdwestlich des Oblastverwaltungszentrums Uljanowsk, gut 10 km entfernt von der Grenze zu den Oblasten Saratow und Pensa. Er befindet sich unweit der Quelle des Isbalyk, eines rechten Zuflusses des rechten Wolga-Nebenflusses Tereschka.

Pawlowka ist Verwaltungszentrum des Rajons Pawlowski sowie Sitz der Stadtgemeinde Pawlowskoje gorodskoje posselenije, zu der außerdem die Dörfer Iljuschkino (11 km südlich), Jewleika (8 km nordöstlich), Kadyschewka (6 km südöstlich) und Schalkino (9 km südwestlich) gehören.

GeschichteBearbeiten

Der Ort wurde 1695 von Bauern aus Pensa gegründet und nach dem Fluss Isbalyk benannt. Später war auch der Name Dmitrijewskoje in Gebrauch, ab der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts die heutige Bezeichnung. Das Dorf gehörte ab dem 18. Jahrhundert zum Ujesd Chwalynsk des Gouvernements Saratow.

Am 14. Mai 1928 wurde Pawlowka Verwaltungssitz eines neu geschaffenen, nach ihm benannten Rajons. 1978 erhielt der Ort den Status einer Siedlung städtischen Typs.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr Einwohner
1897 4328
1939 4136
1959 3532
1970 3803
1979 4496
1989 5730
2002 5930
2010 5626

Anmerkung: Volkszählungsdaten

VerkehrBearbeiten

Pawlowka liegt an der Regionalstraße 73K-1434, die aus dem Zentralteil der Oblast über die Rajonzentren Barysch und Nikolajewka kommend, wo sie die föderale Fernstraße M5 kreuzt, weiter zur Grenze der Oblast Saratow führt, dort in Richtung der knapp 70 km entfernten föderalen Fernstraße R228 Sysran – Saratow – Wolgograd bei Wolsk. In östlicher Richtung zweigt in Pawlowka die 73K-1439 ins benachbarte Rajonzentrum Staraja Kulatka ab.

Die nächstgelegenen Bahnstationen befinden sich etwa 50 km entfernt in nördlicher Richtung in Nikolajewka (Station Kljutschiki) an der Strecke (Moskau –) Rjaschsk – Pensa – Sysran sowie etwas näher in südlicher Richtung – erreichbar über die Straße nach Wolsk – bereits in der Oblast Saratow bei Nischnjaja Tschernawka (Station Tschernawka) an der Strecke Sysran – Saratow – Wolgograd.

Söhne und Töchter des OrtesBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Itogi Vserossijskoj perepisi naselenija 2010 goda. Tom 1. Čislennostʹ i razmeščenie naselenija (Ergebnisse der allrussischen Volkszählung 2010. Band 1. Anzahl und Verteilung der Bevölkerung). Tabellen 5, S. 12–209; 11, S. 312–979 (Download von der Website des Föderalen Dienstes für staatliche Statistik der Russischen Föderation)