Pawel Alexandrowitsch Brutt

russischer Radrennfahrer

Pawel Alexandrowitsch Brutt (russisch Павел Александрович Брутт; * 29. Januar 1982 in Sosnowy Bor) ist ein russischer Radrennfahrer.

Pawel Brutt Straßenradsport
Pawel Brutt (2015)
Pawel Brutt (2015)
Zur Person
Vollständiger Name Pawel Alexandrowitsch Brutt
Geburtsdatum 29. Januar 1982
Nation RusslandRussland Russland
Disziplin Straße
Zum Team
Aktuelles Team Gazprom-RusVelo
Funktion Fahrer
Letzte Aktualisierung: 31. Januar 2017

Sportliche LaufbahnBearbeiten

Brutt begann seine Karriere 2001 bei dem russischen Radsportteam Itera. In seinem ersten Jahr konnte er eine Etappe beim Circuito Montañés für sich entscheiden. 2003 wechselte er zu Lokomotiv, wo er 2004 erneut ein Teilstück beim Circuito Montañés gewann. Zwischen 2006 und 2008 stand Brutt beim russischen Professional Continental Team Tinkoff Credit Systems unter Vertrag. In seiner ersten Saison dort sicherte er sich die Gesamtwertung der Griechenland-Rundfahrt. 2007 gewann er eine Etappe der Tour de Langkawi und wurde am Ende Gesamtsiebter. Ein Jahr später feierte er mit dem Gewinn der 5. Etappe des Giro d’Italia seinen bislang größten Erfolg.

Von 2009 bis 2014 stand Brutt bei Katusha unter Vertrag, anschließend für zwei Jahre bei Tinkoff. 2009 entschied er die Tour de Vendée für sich, 2011 gewann er die Classica Sarda und wurde russischer Meister im Straßenrennen. 2016 wurde er russischer Vize-Meister im Einzelzeitfahren. 2017 wechselte Brutt zum Team Gazprom-RusVelo.

ErfolgeBearbeiten

2001
2004
2006
2007
2008
2009
2011
2012
2016
  •   Russische Meisterschaft – Einzelzeitfahren

Platzierung bei den Grand ToursBearbeiten

Grand Tour20072008200920102011201220132014201520162017
  Giro d’Italia87DNF1251289510390134
  Tour de France102DNF110
  Vuelta a España105106101
Legende: DNF: did not finish, aufgegeben oder wegen Zeitüberschreitung aus dem Rennen genommen.

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Pawel Alexandrowitsch Brutt – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien