Pavel Prokopec

tschechischer Handballspieler
Pavel Prokopec
Spielerinformationen
Geburtstag 10. Januar 1980
Geburtsort Gottwaldov, Tschechoslowakei
Staatsbürgerschaft TschechienTschechien tschechisch
Körpergröße 2,00 m
Spielposition Rückraum links
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein Karriere beendet
Vereine als Aktiver
von – bis Verein
00000000 TschechienTschechien HC Zlín
0000–1/2004 TschechienTschechien Baník Karviná
1/2004–6/2004 DeutschlandDeutschland Stralsunder HV
6/2004–2005 DeutschlandDeutschland HSG Niestetal-Staufenberg
2005–1/2008 DeutschlandDeutschland Füchse Berlin
1/2008–2010 DeutschlandDeutschland ThSV Eisenach
2010–2012 DeutschlandDeutschland TUSEM Essen
2012–2014 DeutschlandDeutschland SC DHfK Leipzig
2014–2015 DeutschlandDeutschland TV Großwallstadt
2015–2017 DeutschlandDeutschland VfL Eintracht Hagen
Nationalmannschaft
  Spiele (Tore)
TschechienTschechien Tschechien 7 (5)[1]
Vereine als Trainer
von – bis Verein
2017– DeutschlandDeutschland VfL Eintracht Hagen (Co-Trainer)

Stand: 11. August 2018

Pavel Prokopec (* 10. Januar 1980 in Gottwaldov) ist ein ehemaliger tschechischer Handballspieler.

KarriereBearbeiten

Pavel Prokopec spielte in Tschechien bei HC Zlín und bei Baník Karviná, mit dem er zweimal Meister und Pokalsieger wurde und in der EHF Champions League spielte.[2] Im Januar 2004 wechselte er in die deutsche Handball-Bundesliga zum Stralsunder HV.[3] In der Saison 2004/05 spielte der 2 Meter große und 100 Kilogramm schwere Rückraumspieler beim Zweitligisten HSG Niestetal-Staufenberg und anschließend bei den Füchsen Berlin.[2] Im Januar 2008 wechselte Prokopec zum ThSV Eisenach.[4] Nachdem er von 2010 bis 2012 für den TUSEM Essen auflief,[4] spielte er ab der Saison 2012/13 beim SC DHfK Leipzig, wo er einen Zweijahresvertrag unterschrieb.[2] Zur Saison 2014/15 wechselte er zum TV Großwallstadt[5], nach dessen Insolvenz im Sommer 2015 zum VfL Eintracht Hagen. Nach der Saison 2016/17 beendete er seine Karriere und wurde Co-Trainer beim VfL Eintracht Hagen.[6] Seit dem November 2018 trainiert er zusätzlich die 2. Mannschaft vom VfL Eintracht Hagen.[7]

Für die tschechische Nationalmannschaft bestritt Pavel Prokopec sieben Länderspiele, in denen er fünf Tore erzielte.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. www.reprezentace.chf.cz Länderspielstatistik von Pavel Prokopec, abgerufen am 3. September 2014
  2. a b c handball-world.com: Gleich doppelte Freude beim SC DHfK Leipzig vom 20. Juli 2012, abgerufen am 9. November 2013
  3. archiv.thw-handball.de: Gegnerkader Stralsunder HV Saison 2003/2004, abgerufen am 7. Mai 2019
  4. a b Pavel Prokopec wechselt vom ThSV Eisenach zu TUSEM Essen (Memento vom 9. November 2013 im Internet Archive)
  5. TVG präsentiert ersten Neuzugang für 2014/15 (Memento vom 22. Februar 2014 im Internet Archive)
  6. wp.de: In 2. Liga muss VfL Eintracht fünf Teams hinter sich lassen vom 15. Mai 2017, abgerufen am 11. August 2018
  7. handball-world.news: Ehemaliger Bundesligaprofi Prokopec neuer Trainer bei Hagen-Reserve vom 22. November 2018, abgerufen am 22. November 2018