Paul Tonko

US-amerikanischer Ingenieur und Politiker

Paul David Tonko[1] (* 18. Juni 1949[2] in Amsterdam, Montgomery County, New York[2]) ist ein US-amerikanischer Ingenieur und Politiker der Demokratischen Partei. Seit Januar 2009 vertritt er den Bundesstaat New York im US-Repräsentantenhaus. Aktuell für den 20. Distrikt, zuvor von 2009 bis 2013 im 21. Distrikt.[3]

Paul Tonko

Biografie

Bearbeiten

Paul Tonko wurde im zentral im Staat New York liegenden Montgomery County geboren. Er besuchte die Amsterdam High School in seinem Heimatort. Im Anschluss absolvierte er die Clarkson University und schloss dort mit einem Bachelor of Science ab. Zwischenzeitlich arbeitete er unter anderem im Maschinenbau. Zwischen 1976 und 1983 gehörte er dem Bezirksrat im Montgomery County an. Er übernahm 2007 den Posten des Präsidenten der New York State Energy Research and Development Authority, einem Unternehmen der Energiewirtschaft.[2]

Tonko ist Single und lebt in seiner Geburtsstadt Amsterdam (Stadt, New York). Er ist Römisch-Katholischen Glaubens.

Politische Karriere

Bearbeiten

Politisch schloss er sich der Demokratischen Partei an. Im Jahr 1983 wurde er in die New York State Assembly gewählt. Dort vertrat er den 105. Distrikt von New York bis Juni 2007.

Seinen Posten in der Energiewirtschaf gab er Ende April 2008 auf, um für einen Sitz im Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten zu kandidieren. Als Nachfolger von Michael R. McNulty wurde er bei den Wahlen 2008 für den 21. Kongresswahlbezirk ins Repräsentantenhaus gewählt. Er siegte mit 62,1 % gegen James Buhrmaster von der Republikanischen Partei sowie den unabhängigen Phillip Steck. Nachdem er bei allen folgenden sechs Wahlen zwischen 2010 und 2020, jeweils bestätigt wurde, kann er sein Mandat bis heute ausüben. Er wurde immer mit mehr als 59 % der Stimmen wiedergewählt. Sein bestes Ergebnis erzielte sie bei den Wahlen 2012 mit 68,4 %, und das schlechteste Wiederwahlergebnis hatte er im Jahr 2010 mit 59,2 Prozent der Stimmen.[4] Seine aktuelle, insgesamt siebte Legislaturperiode im Repräsentantenhaus des 117. Kongresses läuft noch bis zum 3. Januar 2023.[3] Seit 2013 ist er Repräsentant des 20. Distrikts.

Die Primary (Vorwahl) seiner Partei für die Wahlen 2022 am 23. August konnte er mit 87,8 % klar gewinnen. Er wird dadurch am 8. November 2022 erneut gegen Elizabeth Joy von der Republikanischen Partei antreten, die er bereits 2020 besiegen konnte.[4] [veraltet]

Ausschüsse

Bearbeiten

Tonko ist aktuell Mitglied in folgenden Ausschüssen des Repräsentantenhauses[5]:

Bearbeiten
Commons: Paul Tonko – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

Bearbeiten
  1. Rep. Paul Tonko. In: Biography from Legistorm. Abgerufen am 31. Oktober 2022 (englisch).
  2. a b c TONKO, Paul. In: Biographical Directory of the United States Congress. Abgerufen am 31. Oktober 2022 (englisch).
  3. a b Representative Paul Tonko. In: Library of Congress. Abgerufen am 31. Oktober 2022 (englisch).
  4. a b Paul Tonko. In: Ballotpedia. Abgerufen am 31. Oktober 2022 (englisch).
  5. Paul Tonko. In: Office of the Clerk, U.S. House of Representatives. Abgerufen am 15. Juli 2022 (englisch).