Hauptmenü öffnen

Paul Guers (* 19. Dezember 1927 in Tours als Paul Jacques Dutron; † zwischen 16. und 19. November 2016 in Montsoreau, Maine-et-Loire.) war ein französischer Schauspieler.[1]

Inhaltsverzeichnis

LebenBearbeiten

Guers studierte am Conservatoire national supérieur d’art dramatique in Paris. Seine bekanntesten Rollen spielte er 1962 unter der Regie von Jacques Demy in Die blonde Sünderin neben Jeanne Moreau sowie 1963 als Hauptdarsteller in der zweiteiligen Koproduktion Kali-Yug neben Lex Barker, Senta Berger und Klaus Kinski. In den ersten drei Staffeln von Allein gegen die Mafia spielte er den kriminellen Professore Laudeo, den Chef einer mächtigen Geheimloge. Er erlag zwischen dem 16. und 19. November 2016 einem Krebsleiden. Seine Leiche wurde am 28. November zusammen mit der seiner Frau Marie-Joseph (* 1950) gefunden, die am 27. November ebenfalls verstarb.[1]

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Pressebericht Le Monde (franz.)