Hauptmenü öffnen

Patrick Geering

Schweizer Eishockeyspieler
SchweizSchweiz  Patrick Geering Eishockeyspieler
Patrick Geering
Geburtsdatum 12. Februar 1990
Geburtsort Zürich, Schweiz
Grösse 178 cm
Gewicht 88 kg
Position Verteidiger
Nummer #4
Schusshand Links
Karrierestationen
bis 2006 ZSC Lions
2006–2008 GCK Lions
seit 2008 ZSC Lions

Patrick Geering (* 12. Februar 1990 in Zürich) ist ein Schweizer Eishockeyspieler, der seit 2008 bei den ZSC Lions in der National League A unter Vertrag steht.

KarriereBearbeiten

Patrick Geering begann seine Karriere als Eishockeyspieler in der Jugend der ZSC Lions. In der Saison 2006/07 debütierte er für die Profimannschaft der GCK Lions in der Nationalliga B. In der folgenden Spielzeit stand der Verteidiger gleichzeitig für die GCK Lions und die Schweizer U20-Eishockeynationalmannschaft in der National League B auf dem Eis. 2008 kehrte er zu den ZSC Lions zurück, für die er in der Saison 2008/09 er in der National League A in 47 Spielen fünf Vorlagen gab. Mit den ZSC Lions gewann der Linksschütze die neugegründete Champions Hockey League, nachdem er sich mit seiner Mannschaft im Finale gegen den HK Metallurg Magnitogorsk aus der Kontinentalen Hockey-Liga durchsetzte. Seit der Saison 2017/18 ist er der Captain der ZSC Lions.

InternationalBearbeiten

Für die Schweiz nahm Geering an den U18-Junioren-Weltmeisterschaften 2007 und 2008 teil. Des Weiteren stand er im Aufgebot der Schweiz bei der U20-Junioren-Weltmeisterschaft der Division I 2009, sowie den U20-Junioren-Weltmeisterschaften der Top-Division 2008 und 2010.

Mit der Schweizer Herren-Auswahl spielte er bei den Weltmeisterschaften 2010, 2015 und 2015 in der Top-Division.

Erfolge und AuszeichnungenBearbeiten

  • 2009 Champions-Hockey-League-Gewinn mit den ZSC Lions
  • 2009 Victoria-Cup-Gewinn mit den ZSC Lions
  • 2012 Schweizer Meister mit den ZSC Lions
  • 2014 Schweizer Meister mit den ZSC Lions
  • 2016 Schweizer Cupsieger mit den ZSC Lions
  • 2018 Schweizer Meister mit den ZSC Lions

KarrierestatistikBearbeiten

Reguläre Saison Playoffs
Saison Team Liga GP G A Pts PIM GP G A Pts PIM
2006/07 GCK Lions NLB 4 1 0 1 4
2007/08 GCK Lions NLB 35 2 13 15 8 3 1 0 1 0
2007/08 U20 NLB 3 0 3 3 6
2008/09 ZSC Lions NLA 47 0 5 5 10 4 0 0 0 2
2008/09 U20 NLB 1 0 0 0 0
2009/10 ZSC Lions NLA 43 0 6 6 8 7 0 0 0 2
2010/11 ZSC Lions NLA 50 2 6 8 10 5 0 0 0 2
2011/12 ZSC Lions NLA 47 3 15 18 20 15 0 0 0 8
2012/13 ZSC Lions NLA 50 6 18 24 26 12 0 6 6 2
2013/14 ZSC Lions NLA 49 2 11 13 6 16 0 4 4 27
2014/15 ZSC Lions NLA 25 3 5 8 0 18 2 7 9 6
2015/16 ZSC Lions NLA 50 3 8 11 20 4 0 1 1 2
NLB gesamt 43 3 16 19 18 3 1 0 1 0
NLA gesamt 361 19 74 93 100 81 2 18 20 51

InternationalBearbeiten

Vertrat die Schweiz bei:

Jahr Team Veranstaltung Sp T V Pkt SM +/-
2007 Schweiz U18-WM 6 0 0 0 4 −5
2008 Schweiz U18-WM 6 3 2 5 6 +2
2008 Schweiz U20-WM 6 0 0 0 0 −1
2009 Schweiz U20-WM Div. I 5 0 0 0 2 +5
2010 Schweiz U20-WM 7 0 5 5 2 −7
2010 Schweiz WM 1 0 0 0 0 ±0
2015 Schweiz WM 8 0 0 0 2 −4
2016 Schweiz WM 7 0 1 1 4 −2
Junioren gesamt 30 3 7 10 14 −6
Herren gesamt 16 0 1 1 6 −6

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

WeblinksBearbeiten