Hauptmenü öffnen

Patrick Drewes

deutscher Fußballspieler und -torwart

Patrick Drewes (* 4. Februar 1993 in Delmenhorst) ist ein deutscher Fußballspieler. Der Torwart steht beim Zweitligisten VfL Bochum unter Vertrag.

Patrick Drewes
PatrickDrewes.jpg
Patrick Drewes bei den Würzburger Kickers 2018
Personalia
Geburtstag 4. Februar 1993
Geburtsort DelmenhorstDeutschland
Größe 193 cm
Position Tor
Junioren
Jahre Station
1995–2008 TuS Heidkrug
2008–2012 VfL Wolfsburg
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2012–2015 VfL Wolfsburg II 62 (0)
2012–2015 VfL Wolfsburg 0 (0)
2015–2016 → FC Wil (Leihe) 32 (0)
2016–2017 → Preußen Münster (Leihe) 3 (0)
2017–2019 Würzburger Kickers 44 (0)
2019– VfL Bochum 0 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 1. Juli 2019

KarriereBearbeiten

Drewes begann seine Karriere im Jahr 1995 bei der TuS Heidkrug und wechselte 2008 in die Jugend des VfL Wolfsburg. Dort rückte er zur Saison 2012/13 als dritter Torwart zu den Profis auf.[1] Zeitgleich spielte er für die zweite Mannschaft der Wölfe, um Erfahrung in der Regionalliga Nord zu sammeln. In der Spielzeit 2013/14 gewann er mit der zweiten Mannschaft die Meisterschaft, scheiterte mit ihr aber in den Aufstiegsspielen zur 3. Liga an der SG Sonnenhof Großaspach. In der Saison 2014/15 gehörte er dem Kader an, der den DFB-Pokal nach Wolfsburg holte.

Zu Beginn der Spielzeit 2015/16 wurde Drewes für ein Jahr an den Schweizer Zweitligisten FC Wil verliehen.[1] Am 18. Juli 2015 debütierte er beim 2:1-Auswärtssieg beim FC Winterthur in der Challenge League. Insgesamt kam er in der Saison auf 32 Ligaeinsätze. Zur Spielzeit 2016/17 wurde Drewes an den Drittligisten Preußen Münster verliehen, für den er dreimal zum Einsatz kam.[2] Die Saison 2017/18 spielte er auf Leihbasis bei den Würzburger Kickers, die ihn anschließend fest verpflichteten. In die Folgesaison, seine letzte in Würzburg, ging er als Stammtorwart, absolvierte aber verletzungsbedingt lediglich 19 Partien.

Zur Saison 2019/20 verpflichtete ihn der Zweitligist VfL Bochum als Ersatz für den vormaligen zweiten Keeper Felix Dornebusch.[3]

ErfolgeBearbeiten

VfL Wolfsburg II

VfL Wolfsburg

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Patrick Drewes wechselt zum FC Wil auf bundesliga.de vom 6. Juli 2015, abgerufen am 16. Oktober 2015.
  2. Patrick Drewes steht in der nächsten Saison im Preußen-Tor auf wn.de vom 14. Juni 2016, abgerufen am 14. Juni 2016.
  3. Patrick Drewes wechselt zum Zweitligisten VfL Bochum, wuerzburger-kickers.de, abgerufen am 23. Mai 2019.