Hauptmenü öffnen

Pat Connaughton

US-amerikanischer Baseball- und Basketballspieler
Basketballspieler
Pat Connaughton
Pat Connaughton crop.jpg
Spielerinformationen
Voller Name Patrick Bergin Connaughton
Geburtstag 6. Januar 1993
Geburtsort Arlington, Massachusetts, Vereinigte Staaten
Größe 193 cm
Position Shooting Guard /
Small Forward
College Notre Dame
NBA Draft 2015, 41. Pick, Brooklyn Nets
Vereinsinformationen
Verein Milwaukee Bucks
Liga NBA
Trikotnummer 24
Vereine als Aktiver
2015–2018 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Portland Trail Blazers
2018– Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Milwaukee Bucks
1Stand: 15. Dezember 2018

Patrick Bergin Connaughton (* 6. Januar 1993 in Arlington, Massachusetts) ist ein US-amerikanischer Basketballspieler, der bei den Milwaukee Bucks in der NBA unter Vertrag steht. Er spielt auf der Position des Shooting Guards. Außerdem ist er als Baseballspieler bei den Baltimore Orioles in der Minor League Baseball aktiv.

Inhaltsverzeichnis

Highschool und CollegeBearbeiten

Pat Connaughton besuchte die St. John's Preparatory School in Danvers, Massachusetts, wo er in drei Sportarten Talent zeigte. Er war der Quarterback der American Football-Mannschaft und bekleidete verschiedene Positionen in den Basketball und Baseball-Teams der Highschool. Zu Beginn erhielt er ausschließlich Angebote für Baseball-Stipendien. Nachdem er jedoch bei einem Basketballturnier der Amateur Athletic Union in Orlando, Florida überragende Leistungen zeigte, bekam er auch Angebote für die Basketball-Mannschaften diverser Universitäten zu spielen. Letztendlich entschied er sich für die University of Notre Dame, welche ihm erlaubte beide Sportarten auszuüben.[1] Beim Basketballteam verbrachte Connaughton alle 4 Jahre am College und meldete sich danach für den NBA-Draft 2015 an. In seiner Senior-Saison konnte er mit seinem Team den Titel in der Atlantic Coast Conference gewinnen.[2]

NBABearbeiten

Beim Draft wurde er an 41. Stelle von den Brooklyn Nets ausgewählt. Kurze Zeit später wurde er jedoch gemeinsam mit Mason Plumlee zu den Portland Trail Blazers getradet. Im Gegenzug wechselten Steve Blake und Rondae Hollis-Jefferson zu den Nets.[3] Am 9. Juli 2015 unterschrieb er einen Dreijahresvertrag bei der Franchise aus dem US-Bundesstaat Oregon.[4] Sein NBA-Debüt gab er am 30. Oktober 2015 gegen die Phoenix Suns, wo er fünf Punkte erzielen konnte.[5] In seiner Rookie-Saison 2015/16 bestritt er 34 Spiele für die Trail Blazers.[6]

Am 13. April 2017 gelang, ihm im letzten Spiel der Regular Season 2016/17 gegen die New Orleans Pelicans mit 19 erzielten Punkten, ein neuer Karrierebestwert.[7] In der darauffolgenden Saison 2017/18 erzielte er bereits im Eröffnungsspiel gegen die Phoenix Suns mit 24 Punkten seinen Saison- und Karrierebestwert. Das Spiel wurde mit 124:76 Punkten gewonnen und bedeutete damit die höchste Niederlage der Suns überhaupt.[8]

In der Free Agency 2018 unterschrieb Connaughton einen Vertrag bei den Milwaukee Bucks.[9]

MLBBearbeiten

Im MLB Draft 2014 wurde er in der 4. Runde an 121. Stelle von den Baltimore Orioles ausgewählt.[10]

WeblinksBearbeiten

  Commons: Pat Connaughton – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Connaughton's dual-sport decision
  2. Pat Connaughton chose to stay at Notre Dame
  3. TRAIL BLAZERS ACQUIRE MASON PLUMLEE, DRAFT RIGHTS TO PAT CONNAUGHTON FROM BROOKLYN
  4. TRAIL BLAZERS SIGN PAT CONNAUGHTON
  5. Bledsoe, Knight lead Suns to 110-92 win over Portland
  6. Trail Blazers' Pat Connaughton wants to prove he is more than just a great athlete
  7. Pelicans end the season with a 103-100 win over the Blazers
  8. Blazers hand Suns worst loss ever in season opener, 124-76
  9. Milwaukee Bucks Sign Pat Connaughton
  10. Connaughton Drafted In Fourth Round By The Baltimore Orioles