Hauptmenü öffnen

Die 27. Parlamentswahl in Norwegen fand im Jahr 1888 statt. Kurz vor der Wahl gesellte sich zu den beiden 1884 gegründeten Parteien die Moderate Venstre, eine konservative Abspaltung der Venstre.

Die Wahlverliererin Venstre konnte noch bis ins Jahr 1889 ihre Regierung behaupten, dann wurde sie von einer Koalition aus Høyre und Moderate Venstre abgelöst.

ResultateBearbeiten

Sitzverteilung
   
Insgesamt 110 Sitze
  • V: 37
  • MV: 24
  • H: 49
Partei* Stimmenanteil (%) Veränderung gegenüber 1885 Sitze[1] Veränderung gegenüber 1885
Høyre 38,1 +1,6 % 49 +19
Moderate Venstre 19,9 +19,9 % 24 +24
Venstre 42,0 −21,4 % 37 −47
Total 100 114 0

* Die Parteizugehörigkeit von vier Abgeordneten ist unbekannt.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Zusammensetzung des Stortings 1814–1903 auf der Seite der Norsk samfunnsvitenskapelig datatjeneste (norwegisch)