Hauptmenü öffnen
Rennergebnis[1]
Sieger Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik Octave Lapize 8h 29' 10"
2. Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik Alphonse Charpiot ?
3. BelgienBelgien Cyrille Van Hauwaert + 4:50 min
4. Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik Gustave Garrigou + 7:50 min
5. Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik René Vandenberghe + 9:50 min
6. Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik Georges Passerieu + 11:50 min
7. Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik Georges Tribouillard + 12:50 min
8. Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik Constant Niedergang gl. Zeit
9. Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik Maurice Leturgie + 13:50 min
10. Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik Eugène Dhers + 14:50 min
Start des Rennens in Chatou

Das Eintagesrennen Paris–Roubaix 1911 war die 16. Austragung des Radsportklassikers und fand am Sonntag, den 16. April 1911, statt.

Das Rennen ging von Chatou aus über 266 Kilometer.[2] Es waren 120 Radrennfahrer am Start, von denen sich 59 platzieren konnten. Der Sieger Octave Lapize, der auch in den beiden vorherigen Jahren gewonnen hatte, absolvierte das Rennen mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 28,746 Kilometern pro Stunde.[3]

In den vergangenen Jahren waren die Rennfahrer immer wieder Opfer von Nagelattacken auf der Straße geworden, selbst in Autoreifen wurden Nägel gefunden. Zwei Fahrradhersteller boten denjenigen 3000 Francs Prämie, die bei der Identifizierung der bandits halfen.[4]

Wie im Jahr zuvor bildeten Octave Lapize und Cyrille Van Hauwaert gemeinsam eine kleine Gruppe vor dem Peloton. Kurz vor dem Vélodrome roubaisien hatte Van Hauwaert jedoch eine Reifenpanne, so dass Lapize sich seinen dritten Sieg in Folge sichern konnte.[3]

WeblinksBearbeiten

  Commons: Paris–Roubaix 1911 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise und AnmerkungenBearbeiten

  1. Die Zeiten wurden in den offiziellen Resultatslisten abgerundet.
  2. Paris - Roubaix 1911. In: radsportseiten.net. Abgerufen am 31. Mai 2015 (englisch).
  3. a b 1911 Paris - Roubaix bicycle race complete results. In: BikeRaceInfo. Abgerufen am 30. Mai 2015 (englisch).
  4. Philippe Conrate/Pascal Sergent: Entre Paris et Roubaix. Petites histories d’une grande classique. Éditions Alan Sutton, Saint-Cyre-Sur-Loire 2006, ISBN 2-84910-411-6, S. 36.