Hauptmenü öffnen

Das II. Munizipium Parioli ist eines der 19 Munizipien der Stadt Rom. Es liegt nördlich der Altstadt und wird im Westen und Norden vom Tiber und im Osten vom Aniene begrenzt.

Parioli hat (Stand: 2006) 122.912 Einwohner auf einer Fläche von 13,67 km² und umfasst die folgenden Ortsteile:

Lage von Parioli in Rom
Parioli Municipio II
2a Villaggio Olimpico 2.821
2b Parioli 22.346
2c Flaminio 12.692
2d Salario 25.842
2e Trieste 54.225
2x Villa Ada 598
2y Villa Borghese 1.000
Gesamt 122.912

Parioli gehört zu den teuersten Wohnvierteln Roms. Es wurde ab 1911 besiedelt und nach dem Monte Parioli (59 m) benannt. Geprägt wird Parioli durch zahlreiche Parks und Grünflächen wie die Villa Borghese und die Villa Ada. Im Stadtviertel befindet sich eine ganze Reihe wichtiger Sport- und Kultureinrichtungen wie das Stadio Flaminio, der Palazzetto dello Sport und das ehemalige olympische Dorf sowie das Auditorium Parco della Musica, das Kunstmuseum MAXXI und die Moschee von Rom, die zweitgrößte Moschee Europas außerhalb der Türkei.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Koordinaten: 41° 55′ 49″ N, 12° 31′ 7″ O