Hauptmenü öffnen

Parcoul-Chenaud ist eine französische Gemeinde mit 746 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Dordogne in der Region Nouvelle-Aquitaine. Sie gehört zum Arrondissement Périgueux und zum Kanton Montpon-Ménestérol.

Parcoul-Chenaud
Parcoul-Chenaud (Frankreich)
Parcoul-Chenaud
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Dordogne
Arrondissement Périgueux
Kanton Montpon-Ménestérol
Gemeindeverband Pays de Saint-Aulaye
Koordinaten 45° 12′ N, 0° 2′ OKoordinaten: 45° 12′ N, 0° 2′ O
Höhe 22–113 m
Fläche 26,75 km2
Einwohner 746 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 28 Einw./km2
Postleitzahl 24410
INSEE-Code

Die Mairie

Sie entstand mit Wirkung vom 1. Januar 2016 als Commune nouvelle durch Zusammenlegung der bis dahin selbstständigen Gemeinden Parcoul und Chenaud, die in der neuen Gemeinde den Status einer Commune déléguée besitzen.[1] Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Parcoul.

Inhaltsverzeichnis

GliederungBearbeiten

Ortsteil ehemaliger
INSEE-Code
Fläche (km²) Einwohnerzahl zum
1. Januar 2016[2]
Parcoul (Verwaltungssitz) 24316 14,17 423
Chenaud 24118 12,58 323

LageBearbeiten

Nachbargemeinden sind Bazac im Nordwesten, Saint-Quentin-de-Chalais im Norden, Les Essards im Nordosten, Saint Aulaye-Puymangou im Osten, La Roche-Chalais im Süden, Saint-Aigulin im Südwesten und Médillac im Westen.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Parcoul-Chenaud – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Erlass PREF/DDL/2015/0220 der Präfektur über die Bildung der Commune nouvelle Parcoul-Chenaud vom 14.12.2015
  2. aktuelle Einwohnerzahlen gemäß INSEE