Hauptmenü öffnen
Dieser Artikel ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Die Parahotellerie ist Teil des Beherbergungsgewerbes. Darunter können sämtliche Unterkunftsmöglichkeiten verstanden werden, die zwar Hotellerie bieten, aber kein Hotel sind. Sie sind meist günstiger und mit weniger oder gar keinem Service ausgestattet. Ihr Anteil am Wirtschaftsvolumen ist wesentlich größer als der der klassischen Hotellerie.

Unter Parahotellerie werden unter anderem die folgenden Einrichtungen zusammengefasst.

In der Schweiz fallen ungefähr 56 % der Parahotellerie-Logiernächte auf die Ferienwohnungen. Die Sommerparahotellerie übersteigt im Gästeaufkommen mit 53 % den Winter mit 47 %.