Paraguayische Volleyballnationalmannschaft der Männer

Volleyballnationalmannschaft
Paraguay
Flag of Paraguay.svg
Verband Confederación Sudamericana de Voleibol (CSV)
Weltrangliste Platz 30[1]
Weltmeisterschaft
Endrundenteilnahmen 1960
Bestes Ergebnis 12. Platz
Olympische Spiele
Endrundenteilnahmen keine
Bestes Ergebnis keine
Südamerikameisterschaft
Endrundenteilnahmen 1956, 1958, 1962–1967, 1971, 1975–1981, 1987–2007
Bestes Ergebnis 2. Platz 1958
World Cup
Endrundenteilnahmen keine
Bestes Ergebnis keine
Weltliga
Endrundenteilnahmen keine
Bestes Ergebnis keine
(Stand: 22. Juli 2008)

Die paraguayische Volleyballnationalmannschaft der Männer ist eine Auswahl der besten paraguayischen Spieler, die die Federación Paraguaya de Voleibol bei internationalen Turnieren und Länderspielen repräsentiert.

GeschichteBearbeiten

WeltmeisterschaftBearbeiten

Bei der bislang einzigen Teilnahme an einer Volleyball-Weltmeisterschaft belegte Paraguay 1960 den zwölften Platz.

Olympische SpieleBearbeiten

Paraguay konnte sich noch nie für Olympische Spiele qualifizieren.

SüdamerikameisterschaftBearbeiten

Bei der Volleyball-Südamerikameisterschaft 1956 wurden die Paraguayer Dritter. Zwei Jahre später mussten sie sich nur noch dem Gastgeber Brasilien geschlagen geben. Nach zwei vierten Plätzen wurden sie 1967 Fünfter und 1971 reichte es nur noch zum siebten Rang. Bei den Turnieren 1975 und 1977 wurden sie wieder Fünfter und 1979 gewannen sie als Dritter ihre dritte Medaille. 1981 belegten sie den sechsten Platz. Von 1987 bis 2007 waren sie immer dabei und die Resultate schwankten zwischen Rang vier und neun.

World CupBearbeiten

Im World Cup hat Paraguay bisher nicht mitgespielt.

WeltligaBearbeiten

Auch die Weltliga fand bisher ohne paraguayische Beteiligung statt.

WeblinksBearbeiten

  1. FIVB-Weltrangliste