Palangka Raya

Stadt in Indonesien

Palangka Raya (vereinzelt auch Palangkaraya) ist eine indonesische Großstadt. Sie liegt auf der Insel Borneo und ist Hauptstadt der Provinz Kalimantan Tengah (Zentralkalimantan). Im Jahr 2010 betrug ihre Einwohnerzahl 220.962,[1] im Jahr 2021 wuchs die Stadt auf 286.704 Einwohner an.[2]

Kota Palangka Raya
Palangka Raya
Palangka Raya (Indonesien)
Palangka Raya
Koordinaten 2° 13′ S, 113° 55′ OKoordinaten: 2° 13′ S, 113° 55′ O
Symbole
Wappen
Basisdaten
Staat Indonesien

Geographische Einheit

Kalimantan
Provinz Kalimantan Tengah
Höhe 5 m
Fläche 2.399,5 km²
Einwohner 286.704 (2021)
Dichte 119,5 Ew./km²
Gründung 1957

GeschichteBearbeiten

Die Stadt entstand aus der kleinen Siedlung Pahandut, die 1957 zur Hauptstadt der neuerrichteten Provinz Kalimantan Tengah erhoben und in Palangka Raya umbenannt wurde. Heute ist die Stadt Verwaltungs-, Verkehrs- und Wirtschaftszentrum der Provinz mit eigenem Flughafen.

In jüngerer Zeit war die Stadt des Öfteren Schauplatz von Konflikten zwischen den indigenen Dayak und im Rahmen des umstrittenen Programmes "Transmigrasi" aus anderen Regionen Indonesiens hierher umgesiedelten Menschen.

Palangka Raya stand auch an erster Stelle im Fokus der indonesischen Regierung bei der Suche nach einer Ersatz-Hauptstadt anstelle von Jakarta, da das Stadtgebiet von Jakarta durch die stete Grundwasserentnahme großflächig absackt und teilweise überflutet zu werden droht.[3] Der Zuschlag ging dann aber nach Kalimantan Timur, in der Nähe der Städte Balikpapan und Samarinda.[4]

GeographieBearbeiten

LageBearbeiten

Die Stadt Palangka Raya liegt im Zentrum der Provinz Kalimantan Tengah im Binnenland. Sie grenzt die Norden an den Regierungsbezirk Gunung Mas, im Osten und Süden an den Regierungsbezirk Pulang Pisau und im Westen an den Regierungsbezirk Katingan. Die Stadt hat eine Fläche von 2.399,5 km², von denen der größte Teil aus Wäldern und Naturschutzgebieten besteht.[5] Das Kerngebiet der Stadt, in dem über 90 Prozent der Stadtbewohner leben, befindet sich im südlichen Teil des Stadtbezirks.

StadtgliederungBearbeiten

Administratorisch untergliedert sich die Stadt in 5 Kecamatan (Distrikte) mit 30 Kelurahan (Stadtviertel).

Kecamatan Fläche Einwohner Bev.-

Dichte

Kelurahan
Bukit Batu 591,89 13.755 23 7
Jekan Raya 377,09 149.590 397 4
Pahandut 109,03 96.015 881 6
Rakumpit 962,41 3.682 4 7
Sabangau 565,12 23.662 42 6

DemographieBearbeiten

2021 lebten in Palangka Raya 286.704 Menschen, davon 141.125 Frauen und 145.579 Männer. Die Bevölkerungsdichte beträgt 119 Personen pro Quadratkilometer. 70,6 Prozent der Einwohner sind Muslime, 26,0 Prozent Protestanten, 2,0 Prozent Katholiken, 1,2 Prozent Hindus und 0,2 Prozent Buddhisten.[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Volkszählung 2010 (Memento vom 7. Februar 2015 im Internet Archive) (Seiten 1585–1586; PDF; 5,9 MB)
  2. a b Visualisasi Data Kependudukan. Innenministerium von Indonesien, 30. Juni 2021, abgerufen am 5. Februar 2022 (indonesisch).
  3. Quelle: Spiegel Online http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/jakarta-in-indonesien-eine-millionen-metropole-versinkt-im-meer-a-1232208.html, abgerufen am 21. Oktober 2018
  4. Indonesia announces site of capital city to replace sinking Jakarta. 26. August 2019, abgerufen am 5. Februar 2022 (englisch).
  5. Geografis. Stadt Palangka Raya, 3. Juni 2016, abgerufen am 5. Februar 2022 (indonesisch).