Gmina Pakość

(Weitergeleitet von Pakość)

Die Gmina Pakość ist eine Stadt-und-Land-Gemeinde im Powiat Inowrocławski der Woiwodschaft Kujawien-Pommern in Polen. Ihr Sitz ist die gleichnamige Stadt (deutsch Pakosch) mit etwa 5750 Einwohnern.

Gmina Pakość
Wappen von Pakość
Gmina Pakość (Polen)
Gmina Pakość
Gmina Pakość
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Kujawien-Pommern
Powiat: Inowrocławsi
Geographische Lage: 52° 48′ N, 18° 5′ OKoordinaten: 52° 48′ 19″ N, 18° 5′ 2″ O
Einwohner: s. Gmina
Postleitzahl: 88-170
Telefonvorwahl: (+48) 52
Kfz-Kennzeichen: CIN
Gmina
Gminatyp: Stadt-und-Land-Gemeinde
Gminagliederung: 17 Ortschaften
12 Schulzenämter
Fläche: 89,29 km²
Einwohner: 9766
(30. Jun. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 109 Einw./km²
Gemeindenummer (GUS): 0407073
Verwaltung
Bürgermeister: Zygmunt Groń
Adresse: ul. Rynek 4
88-170 Pakość
Webpräsenz: www.pakosc.pl



GliederungBearbeiten

Zur Stadt-und-Land-Gemeinde Pakość gehören neben der Stadt selbst zwölf Dörfer mit einem Schulzenamt[2]: [3][4]

  • Dziarnowo (dt.: Kaisertreu)
  • Gorzany (dt.: Gorschen, Brandfurt) -Giebnia (dt.: Wiesenfelde) -Węgierce (deutsch: Waldau, Wingertz)
  • Jankowo (deutsch: Jankowerdorf, Adolfinenhof)[5]
  • Kościelec (dt.: Rabenburg)
  • Ludkowo (dt.: Leuten)-Mielno (dt.: Mölno)-Wojdal (dt.: Woydahl)
  • Ludwiniec (dt.: Luisenau)
  • Łącko (dt.: Römershof)
  • Radłowo (dt.: Radlowo)
  • Rybitwy (dt.: Georgenburg)
  • Rycerzewo (dt.: Rittershof)
  • Rycerzewko (dt.: Ritschersewko, Ruppertsfeld)
  • Wielowieś (deutsch: Wielitz)

Eine weitere Ortschaft der Gemeinde ist Leszczyce (dt.: Schwabingen).

VerkehrBearbeiten

Die Stadt hat einen im Personenverkehr nicht mehr bedienten Bahnhof an der Bahnstrecke Inowrocław–Drawski Młyn. Ehemalige Halte an dieser Strecke bestanden zudem in den Dörfern Kościelec und Wielowieś. Die Bahnstrecke Poznań–Toruń verläuft ohne Verkehrshalt durch das Gemeindegebiet.

WeblinksBearbeiten

Commons: Gmina Pakość – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Population. Size and Structure by Territorial Division. As of June 30, 2019. Główny Urząd Statystyczny (GUS) (PDF-Dateien; 0,99 MiB), abgerufen am 24. Dezember 2019.
  2. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 6. März 2017 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.mapywig.org
  3. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 6. März 2017 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.mapywig.org
  4. http://www.territorial.de/wart/mogilno/pakosch.htm
  5. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 6. März 2017 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.mapywig.org