PDC Pro Tour 2022

Die PDC Pro Tour 2022 ist die insgesamt einundzwanzigste Austragung der Dartsturnierserie von der PDC. Sie beinhaltet die Players Championships und die European Tour Events. Insgesamt sollen voraussichtlich 43 Turniere – und damit so viele wie vor der COVID-19-Pandemie – ausgetragen werden.

Dieser Artikel enthält außerdem die Ergebnisse anderer PDC-Turnierserien wie die Development Tour, die Challenge Tour und die Women’s Series.

PDC Tour CardBearbeiten

Um die PDC Pro Tour spielen zu dürfen, muss man über eine Tour Card verfügen, die zwei Jahre gültig ist. Diese berechtigt an der Teilnahme an allen Pro-Tour Turnieren.

Insgesamt wurden 128 Tour Cards vergeben:

  • (64) — Top 64 der PDC Order of Merit nach der PDC-Weltmeisterschaft 2022
  • (32) — Qualifikanten von der Q-School 2021, die nach der PDC-Weltmeisterschaft 2022 nicht in den Top 64 standen
  • (2) — Zwei Qualifikanten von der UK Challenge Tour 2020
  • (2) — Zwei Qualifikanten von der Development Tour 2020
  • (1) — Ein Qualifikant von der UK Challenge Tour 2021
  • (1) — Ein Qualifikant von der European Challenge Tour 2021
  • (1) — Ein Qualifikant von der UK Development Tour 2021
  • (1) — Ein Qualifikant von der European Development Tour 2021
  • (24) — Qualifikanten von der Q-School 2022

Q-SchoolBearbeiten

Über die Q-School wurden die übriggebliebenen Tour Cards vergeben. Sie werden seit 2018 in die UK Q-School und die European Q-School geteilt. Spieler, die nicht aus Europa kommen, konnten sich aussuchen, an welchem Turnier sie teilnehmen wollen.

Folgende Spieler konnten sich eine Tour Card für zwei Jahre erspielen:

Tag 1 – 12. Januar Tag 2 – 13. Januar Tag 3 – 14. Januar Tag 4 – 15. Januar
UK Q-School
England  James Wilson England  Darren Webster Schottland  Ross Montgomery Nordirland  Josh Rock
337 Teilnehmer
European Q-School
Spanien  José Justicia Belgien  Brian Raman Niederlande  Luc Peters Polen  Krzysztof Kciuk
296 Teilnehmer

Die übrig gebliebenen Tour Cards werden über die Q-School Order of Merit -ebenfalls in UK und European geteilt- an folgende Spieler vergeben:

UK Q-School Order of Merit

  1. Schottland  Jamie Clark
  2. England  Ted Evetts
  3. England  Connor Scutt
  4. Wales  Richie Burnett
  5. Nordirland  Kevin Burness
  6. England  Scott Waites
  7. Nordirland  Nathan Rafferty
  8. Schottland  Cameron Menzies
  9. Irland  John O’Shea
  10. England  George Killington
  11. Nordirland  Mickey Mansell
  12. England  Nick Fullwell
  13. England  Shaun Wilkinson

European Q-School Order of Merit

  1. Belgien  Mario Vandenbogaerde
  2. Vereinigte Staaten  Jules van Dongen
  3. Niederlande  Kevin Doets
  4. Spanien  Tony Martinez
  5. Niederlande  Danny Jansen
  6. Polen  Radosław Szagański
  7. Niederlande  Damian Mol
  8. Niederlande  Jimmy Hendriks
  9. Deutschland  Ricardo Pietreczko
  10. Danemark  Vladimir Andersen
  11. Osterreich  Rowby-John Rodriguez

PreisgeldBearbeiten

Die Preisgelder wurden im Vergleich zum Vorjahr erhöht. Das Preisgeld der Players Championships wird von £75.000 auf £100.000 steigen.[1]

Players ChampionshipsBearbeiten

Nr. Datum Austragungsort Sieger Ergebnis Finalist
1 05.02.2022 Barnsley England  :
2 06.02.2022 Barnsley England  :
3 12.02.2022 Wigan England  :
4 13.02.2022 Wigan England  :
5 19.03.2022 Barnsley England  :
6 20.03.2022 Barnsley England  :
7 01.04.2022 Barnsley England  :
8 02.04.2022 Barnsley England  :
9 03.04.2022 Barnsley England  :
10 09.04.2022 Barnsley England  :
11 10.04.2022 Barnsley England  :
12 23.04.2022 Wigan England  :
13 24.04.2022 Wigan England  :
14 13.06.2022 Niedernhausen Deutschland  :
15 14.06.2022 Niedernhausen Deutschland  :
16 08.07.2022 Barnsley England  :
17 09.07.2022 Barnsley England  :
18 10.07.2022 Barnsley England  :
19 11.07.2022 Barnsley England  :
20 03.08.2022 Barnsley England  :
21 04.08.2022 Barnsley England  :
22 05.08.2022 Barnsley England  :
23 24.09.2022 Hildesheim Deutschland  :
24 25.09.2022 Hildesheim Deutschland  :
25 30.09.2022 Dublin Irland  :
26 01.10.2022 Dublin Irland  :
27 22.10.2022 Barnsley England  :
28 23.10.2022 Barnsley England  :
29 ??.??.2022 ??? :
30 ??.??.2022 ??? :

European Tour EventsBearbeiten

Nr. Datum Event Austragungsort Sieger Ergebnis Finalist
1 25.–27. Februar International Darts Open Riesa Deutschland  :
2 11.–13. März German Darts Championship Hildesheim Deutschland  :
3 25.–27. März Belgian Darts Championship Lebbeke Belgien  :
4 16.–18. April German Darts Grand Prix München Deutschland  :
5 29. April–1. Mai Austrian Darts Open Graz Osterreich  :
6 6.–8. Mai European Darts Open Leverkusen Deutschland  :
7 13.–15. Mai Czech Darts Open Prag Tschechien  :
8 20.–22. Mai European Darts Grand Prix Sindelfingen Deutschland  :
9 27.–29. Mai Dutch Darts Masters Zwolle Niederlande  :
10 1.–3. Juli European Darts Matchplay Trier Deutschland  :
11 2.–4. September Hungarian Darts Trophy Budapest Ungarn  :
12 9.–11. September German Darts Open Jena Deutschland  :
13 14.–18. Oktober Gibraltar Darts Trophy Gibraltar Gibraltar  :

Secondary Tour EventsBearbeiten

PDC Unicorn Challenge TourBearbeiten

Nr. Datum Austragungsort Sieger Ergebnis Finalist
1 21.01.2022 Milton Keynes England  :
2 21.01.2022 Milton Keynes England  :
3 22.01.2022 Milton Keynes England  :
4 22.01.2022 Milton Keynes England  :
5 23.01.2022 Milton Keynes England  :
6 01.04.2022 Hildesheim Deutschland  :
7 01.04.2022 Hildesheim Deutschland  :
8 02.04.2022 Hildesheim Deutschland  :
9 02.04.2022 Hildesheim Deutschland  :
10 03.04.2022 Hildesheim Deutschland  :
11 15.07.2022 Hildesheim Deutschland  :
12 15.07.2022 Hildesheim Deutschland  :
13 16.07.2022 Hildesheim Deutschland  :
14 16.07.2022 Hildesheim Deutschland  :
15 17.07.2022 Hildesheim Deutschland  :
16 16.09.2022 Leicester England  :
17 16.09.2022 Leicester England  :
18 17.09.2022 Leicester England  :
19 17.09.2022 Leicester England  :
20 18.09.2022 Leicester England  :
21 15.10.2022 Leicester England  :
22 15.10.2022 Leicester England  :
23 16.10.2022 Leicester England  :
24 16.10.2022 Leicester England  :
?? ??.??.2022 ??? :

PDC Development TourBearbeiten

Nr. Datum Austragungsort Sieger Ergebnis Finalist
1 18.02.2022 Wigan England  :
2 18.02.2022 Wigan England  :
3 19.02.2022 Wigan England  :
4 19.02.2022 Wigan England  :
5 20.02.2022 Wigan England  :
6 06.05.2022 Wigan England  :
7 06.05.2022 Wigan England  :
8 07.05.2022 Wigan England  :
9 07.05.2022 Wigan England  :
10 08.05.2022 Wigan England  :
11 03.06.2022 Hildesheim Deutschland  :
12 03.06.2022 Hildesheim Deutschland  :
13 04.06.2022 Hildesheim Deutschland  :
14 04.06.2022 Hildesheim Deutschland  :
15 05.06.2022 Hildesheim Deutschland  :
16 19.08.2022 Hildesheim Deutschland  :
17 19.08.2022 Hildesheim Deutschland  :
18 20.08.2022 Hildesheim Deutschland  :
19 20.08.2022 Hildesheim Deutschland  :
20 21.08.2022 Hildesheim Deutschland  :
21 07.10.2022 Wigan England  :
22 07.10.2022 Wigan England  :
23 08.10.2022 Wigan England  :
24 08.10.2022 Wigan England  :
?? ??.??.2022 ??? :

PDC Women's SeriesBearbeiten

Nr. Datum Austragungsort Sieger Ergebnis Finalist
1 12.03.2022 Barnsley England  :
2 12.03.2022 Barnsley England  :
3 13.03.2022 Barnsley England  :
4 13.03.2022 Barnsley England  :
5 30.04.2022 Wigan England  :
6 30.04.2022 Wigan England  :
7 01.05.2022 Wigan England  :
8 01.05.2022 Wigan England  :
9 25.06.2022 Barnsley England  :
10 25.06.2022 Barnsley England  :
11 26.06.2022 Barnsley England  :
12 26.06.2022 Barnsley England  :
13 25.08.2022 Hildesheim Deutschland  :
14 25.08.2022 Hildesheim Deutschland  :
15 26.08.2022 Hildesheim Deutschland  :
16 26.08.2022 Hildesheim Deutschland  :
17 29.10.2022 Wigan England  :
18 29.10.2022 Wigan England  :
19 30.10.2022 Wigan England  :
20 30.10.2022 Wigan England  :

Non-UK Affiliate ToursBearbeiten

Professional Darts Corporation Nordic & BalticBearbeiten

Nr. Datum Austragungsort Sieger Ergebnis Finalist
1 19.02.2022 Göteborg Schweden  :
2 20.02.2022 Göteborg Schweden  :
3 04.06.2022 ??? Finnland  :
4 05.06.2022 ??? Finnland  :
5 30.07.2022 ??? Danemark  :
6 31.07.2022 ??? Danemark  :
7 12.08.2022 ??? :
8 13.08.2022 ??? :
9 13.08.2022 ??? :
10 14.08.2022 ??? :

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. PDC chairman Hearn announces record prize money for 2022 abgerufen am 8. Dezember 2021