Oyri

Siedlung auf den Färöer-Inseln

Oyri [ˈɔiɹɪ] (dänisch: Øre) ist ein Ort der Färöer an der Westküste Eysturoys.

Oyri
[ˈɔiɹɪ]

(dänisch Øre)
Byskilt Færøerne black white.svg
Oyri auf der Färöerkarte
Position 62° 11′ N, 6° 58′ WKoordinaten: 62° 10′ 48″ N, 6° 58′ 12″ W
Einwohner
Rang
144 (2011)
46
Kommune Sunda kommuna
Postleitzahl FO 450
Markatal
Grammatik
Dativ (in/aus ...)
Genitiv (nach ...)

á/av Oyri
til Oyrar
Oyri

Oyri befindet sich südlich des Nachbarortes Oyrarbakki am Sund (Sundini) zwischen Eysturoy und Streymoy. Hier endet die Straße entlang der Westküste nach Süden.

Um den weiter südlich gelegenen Ort Selatrað an derselben Küste zu erreichen, müssen Autofahrer mehr als 35 Kilometer Umweg in Kauf nehmen. Über einen Wanderweg kann man von hier landeinwärts nach Skálafjørður gelangen.

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Oyri – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien