Hauptmenü öffnen

Ouest-France (West-Frankreich) ist eine regional erscheinende französische Tageszeitung. Sie wurde 1944 von Paul Hutin-Desgrées als Nachfolger von L'Ouest-Éclair gegründet.

Ouest-France

Beschreibung französische Tageszeitung
Erstausgabe 1944
Verkaufte Auflage 685.140 (2017) Exemplare
(El periódico francés Ouest-france se hace eco de la presencia de los Moros y Cristianos de Crevillent en las fiestas de Fontenay-le-Comte y del Capitán del bando moro 2018, crevillent.es, 4. Juli 2018)
Chefredakteur François Xavier Lefranc

Die Hauptredaktion von Ouest-France befindet sich in Rennes. Sie unterhält Regionalausgaben für die Regionen Basse-Normandie, Bretagne und Pays de la Loire sowie 42 Lokalbeilagen.

Die Gruppe Ouest-France hat 1.900 Mitarbeiter, darunter 570 Journalisten.

ChefredakteureBearbeiten

  • 1945–1968 Yves Le Dantec
  • 1968–1986 Eugène Brulé
  • 1986–1991 François-Xavier Alix
  • 1991–2005 Didier Pillet
  • 2005–2014 Jean-Luc Évin
  • 2014–0000 François Xavier Lefranc

WeblinksBearbeiten

  Commons: Ouest-France – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien