Ottawa (Kansas)

Stadt im US-Bundesstaat Kansas

Ottawa ist eine Stadt im US-Bundesstaat Kansas und der Verwaltungssitz des Franklin County. Sie hatte zum Zeitpunkt der Volkszählung 2020 des US Census Bureau 12.625[1] Einwohner. Sie befindet sich an beiden Ufern des Marais des Cygnes River in der Nähe des Zentrums von Franklin County.

Ottawa

Downtown Ottawa
Lage in Kansas
Karte
Basisdaten
Gründung: 1864
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Kansas
County: Franklin County
Koordinaten: 38° 37′ N, 95° 16′ WKoordinaten: 38° 37′ N, 95° 16′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 12.625 (Stand: 2020)
Haushalte: 5.031 (Stand: 2020)
Fläche: 26,94 km² (ca. 10 mi²)
davon 26,72 km² (ca. 10 mi²) Land
Bevölkerungsdichte: 472 Einwohner je km²
Höhe: 275 m
Postleitzahl: 66067
Vorwahl: +1 785
FIPS: 20-53550
GNIS-ID: 0479367
Website: www.ottawaks.gov

GeschichteBearbeiten

Der Name leitet sich vom Indianerstamm der Ottawa ab, in dessen Reservat die Stadt angelegt wurde. Im Frühjahr 1864 wurde das Land durch einen Vertrag, der mit der Gründung der Ottawa University verbunden war, vom Stamm erworben. Die Ottawa hatten 20.000 Acres Land gespendet, um eine Schule für die Ausbildung von Indianern und Nicht-Indianern gleichermaßen zu gründen und zu finanzieren. Das Wort Ottawa selbst bedeutet "handeln". Siedler erbauten die ersten europäischen Häuser im Jahr 1964. Im Jahr 1867 verkaufte der Ottawa-Stamm sein verbliebenes Land in Kansas und zog in das Indianerterritorium in Oklahoma.

Eine Reihe von Deichen und Pumpstationen, die in den 1960er Jahren vom U.S. Army Corps of Engineers gebaut wurden schützen die Stadt vor Überflutungen durch den Marais des Cygnes River.

DemografieBearbeiten

Nach einer Schätzung von 2019 leben in Ottawa 12.254 Menschen. Die Bevölkerung teilte sich im selben Jahr auf in 91,4 % Weiße, 1,7 % Afroamerikaner, 0,5 % amerikanische Ureinwohner, 0,6 % Asiaten und 4,4 % mit zwei oder mehr Ethnizitäten. Hispanics oder Latinos aller Ethnien machten 5,5 % der Bevölkerung aus. Das mittlere Haushaltseinkommen lag bei 46.808 US-Dollar und die Armutsquote bei 13,9 %.[2]

Jahr Einwohner¹
1900 6.934
1950 10.081
1960 10.673
1970 11.036
1980 11.016
1990 10.667
2000 11.921
2010 12.649
2020 12.625

¹ 1900 – 2020: Volkszählungsergebnisse

BildungBearbeiten

Die private Ottawa University, befindet sich in Ottawa, und Ottawa ist auch die Heimat eines Zweigcampus des Neosho County Community College.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

In der Innenstadt von Ottawa befindet sich das Plaza Grill and Cinema (ehemals Crystal Plaza und Bijou Theater), das 2013 als ältestes noch in Betrieb befindliches Kino in Amerika entdeckt wurde.

Söhne und Töchter der StadtBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. US Census Bureau: Search Results. Abgerufen am 18. August 2022 (amerikanisches Englisch).
  2. U.S. Census Bureau QuickFacts: Ottawa city, Kansas. Abgerufen am 29. Januar 2021 (englisch).

WeblinksBearbeiten

Commons: Ottawa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien