Osmanisch-Venezianische Kriege

Wikimedia-Begriffsklärungsseite

Die Osmanisch-Venezianischen Kriege, auch Venezianische Türkenkriege, waren eine Reihe von Konflikten zwischen dem Osmanischen Reich und der Republik Venedig, die zwischen 1423 und 1718 ausgetragen wurden. Im Einzelnen waren dies: