Hauptmenü öffnen

Ornolac-Ussat-les-Bains

französische Gemeinde

Ornolac-Ussat-les-Bains ist eine Gemeinde im Département Ariège in der Region Okzitanien im Südwesten Frankreichs.

Ornolac-Ussat-les-Bains
Ornolac-Ussat-les-Bains (Frankreich)
Ornolac-Ussat-les-Bains
Region Okzitanien
Département Ariège
Arrondissement Foix
Kanton Haute-Ariège
Gemeindeverband Pays de Tarascon
Koordinaten 42° 49′ N, 1° 38′ OKoordinaten: 42° 49′ N, 1° 38′ O
Höhe 481–1.482 m
Fläche 11,99 km2
Einwohner 236 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 20 Einw./km2
Postleitzahl 09400
INSEE-Code

ehemaliges Thermalbad in Ussat-les-Bains

Ornolac-Ussat-les-Bains ist ein Kurort in den Pyrenäen, der für sein Thermalwasser bekannt ist. Der Ort liegt am östlichen Rand des Départements Ariège, in der Nähe der Gemeinde Tarascon-sur-Ariège am Fluss Ariège.

PersönlichkeitenBearbeiten

  • Die französische Giftmörderin Marie Lafarge wurde auf dem Friedhof in Ornolac-Ussat-les-Bains beigesetzt. Ihre Grabstätte ist noch erhalten.[1]
  • Der deutsche Schriftsteller, Ariosoph und SS-Obersturmführer Otto Rahn pachtete ab Mai 1932 das Hotel Restaurant des Marroniers in Ornolac-Ussat-les-Bains.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Ornolac-Ussat-les-Bains – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Philippe Landru: LAFARGE Marie (1816-1852) cimetière d’Ornolac-Ussat-les-Bains (09). 2010.