Oona Laurence

US-amerikanische Schauspielerin
Laurence auf dem Montclair Film Festival im Mai 2015

Oona Laurence (* 1. August 2002[1] in New York City, New York) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

LebenBearbeiten

Oona Laurence begann ihre Karriere im Alter von zehn Jahren[2] am Broadway in New York City im Musical Matilda, das auf dem gleichnamigen Roman von Roald Dahl basiert. Von März bis Dezember 2013 spielte sie die Hauptrolle der Matilda Wormwood. Für ihre Darstellung wurde sie 2013 mit einem Tony Award in der Kategorie „Tony Honors for Excellence in the Theatre“ ausgezeichnet und 2014 für einen Grammy nominiert.[3]

Ihre Film- und Fernsehkarriere begann sie im Jahr 2012 in einer Episode der Dramedy Louie. Weitere Auftritte folgten 2014 in der US-Fernsehserie Law & Order: Special Victims Unit sowie im Spielfilm A Little Game als Becky Langer.[4] Im Jahr 2014 übernahm sie mit der Verkörperung der Tommie im US-amerikanischen Drama Lamb ihre erste Hauptrolle in einem Spielfilm.[5] Der Film feierte seine Uraufführung im Jahr 2015 auf dem South by Southwest Film Festival.[6][7] Zudem spielte sie 2015 in einer Episode der Netflix-Serie Orange Is the New Black die zehnjährige Tiffany Doggett. Eine weitere Rolle übernahm sie als Daisy im Filmdrama I Smile Back.[8] Im Drama The Grief of Others verkörperte sie Biscuit Ryrie.[9] Außerdem war sie neben Rachel McAdams, Jake Gyllenhaal, 50 Cent und Forest Whitaker im Boxer-Drama Southpaw zu sehen.[10] Der Film feierte im Juni 2015 auf dem Internationalen Filmfestival in Shanghai Weltpremiere. Im Film spielte sie Leila Hope, die Filmtochter von Jake Gyllenhaals Figur Billy Hope.[11]

Im Jahr 2016 war sie neben Bryce Dallas Howard, Robert Redford sowie Oakes Fegley unter der Regie von David Lowery in der Disney-Neuverfilmung von Elliot, das Schmunzelmonster mit dem deutschen Titel Elliot, der Drache als Natalie zu sehen.[2][12] In der Filmkomödie Bad Moms spielte sie an der Seite von Mila Kunis deren Filmtochter Jane Mitchell.[13] Im Jahr 2017 war sie im Filmdrama Die Verführten von Sofia Coppola in der Rolle der Amy zu sehen.[14][15] Der Film wurde im Rahmen der offiziellen Auswahl während der Internationalen Filmfestspiele von Cannes im Mai 2017 uraufgeführt.[16] Des Weiteren spielt Laurence in Bad Moms 2 erneut ihre Rolle als Jane Mitchell.[17] Für den Thriller What We Found (The Buried Girl) wurde sie an der Seite von Elizabeth Mitchell und James Ransone als Holly besetzt.[18] Sie steht zudem für die Netflix-Produktion Lost Girls vor der Kamera.[19]

Laurence lebt in New York, wo sie die „Fiorello H. LaGuardia High School of Music & Art and Performing Arts“ besucht.[20] Sie hat zwei jüngere Schwestern, Aimée und Jeté, die ebenfalls als Schauspielerinnen tätig sind.[21][22][23]

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

Nominierungen und Auszeichnungen (Auswahl)Bearbeiten

Jahr Award Kategorie Werk Ergebnis
2013 Tony Award Tony Honors for Excellence in Theatre
(gemeinsam mit Sophia Gennusa, Bailey Ryon und Milly Shapiro)
Matilda (Musical) Gewonnen[24]
2015 Washington DC Area Film Critics Association Awards Best Youth Performance Southpaw Nominiert[25]
2017 Young Artist Award Beste Hauptdarstellerin in einem Spielfilm – Beste Jugendschauspielerin Elliot, der Drache Gewonnen[26]

WeblinksBearbeiten

Commons: Oona Laurence – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Oona Laurence: Oona Laurence • best birthday w the best people. In: instagram.com. 1. August 2016, abgerufen am 27. August 2016 (englisch).
  2. a b Ryan McPhee: Original Matilda Star Oona Laurence Tapped to Lead Pete’s Dragon Remake. In: broadway.com. 19. September 2014, abgerufen am 18. August 2015 (englisch).
  3. 'Matilda the Musical' Actress Joins 'Southpaw' (Exclusive). In: HollywoodReporter.com. Abgerufen am 17. Juli 2015 (englisch).
  4. A Little Game. In: alittlegame.com. Abgerufen am 27. Januar 2016 (englisch).
  5. Jen Yamato: 'Matilda's Oona Laurence Joins Ross Partridge & Jess Weixler In 'Lamb'. In: deadline.com. 29. Juli 2014, abgerufen am 27. Januar 2016 (englisch).
  6. Lamb–SXSW 2015 Event Schedule. In: schedule.sxsw.com. Abgerufen am 27. Januar 2016 (englisch).
  7. Stephen Saito: SXSW ’15 Interview: Ross Partridge on Flirting with Danger in “Lamb”. In: moveablefest.com. 6. Januar 2016, abgerufen am 27. Januar 2016 (englisch).
  8. Christy Lemire: I Smile Back Movie Review & Film Summary (2015). In: rogerebert.com. 23. Oktober 2015, abgerufen am 27. Januar 2016 (englisch).
  9. Justin Chang: SXSW Film Review: 'The Grief of Others'. In: variety.com. 21. März 2015, abgerufen am 27. Januar 2016 (englisch).
  10. Southpaw (2015) Kritik. In: Filmfutter.com. Abgerufen am 17. Juli 2015.
  11. 'Southpaw' Actor Jake Gyllenhaal 'Just Fell For' On-Screen Daughter Oona Laurence, Wants To Be A Dad. In: Ibtimes.com. 16. Juli 2015, abgerufen am 17. Juli 2015 (englisch).
  12. "Elliot - Das Schmunzelmonster"-Remake: Hauptrollen besetzt und Regisseur David Lowery bestätigt. In: filmstarts.de. Abgerufen am 18. August 2015.
  13. Moviepilot: Bad Moms – Film 2016 – Cast & Crew. In: moviepilot.de. Abgerufen am 9. Juni 2016.
  14. Filmstarts: Besetzung und Stab von Die Verführten: Schauspieler, Regie, Produktion. In: filmstarts.de. Abgerufen am 19. März 2017.
  15. Liz Calvario: ‘The Beguiled’ Trailer: Kirsten Dunst and Elle Fanning Turn on Each Other in Sofia Coppola’s Remake. In: indiewire.com. 8. Februar 2017, abgerufen am 19. März 2017 (englisch).
  16. Guardian film: Cannes film festival 2017: full list of films. In: theguardian.com. 13. April 2017, abgerufen am 5. Mai 2017 (englisch).
  17. Ashley Lee: 'Bad Moms Christmas' Trailer: Mila Kunis, Kristen Bell and Kathryn Hahn Get NSFW. In: hollywoodreporter.com. 6. September 2017, abgerufen am 30. September 2017 (englisch).
  18. Bobby Welber: Feature Movie Filming in the Hudson Valley. In: hudsonvalleypost.com. 3. August 2017, abgerufen am 30. September 2017 (englisch).
  19. Karen Butler: Amy Ryan, Gabriel Byrne to star in Netflix's 'Lost Girls'. In: upi.com. 27. Oktober 2018, abgerufen am 30. November 2018 (englisch).
  20. Oona Laurence: Happy first day of school everyone!!! (Nicht mehr online verfügbar.) In: instagram.com. 9. September 2016, archiviert vom Original am 5. Oktober 2016; abgerufen am 5. Oktober 2016 (englisch).  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.instagram.com
  21. Hilary Lewis: 5 Things to Know About 'Southpaw's' Oona Laurence - Meet Southpaw's Oona Laurence: 'Matilda' Actress Plays Jake Gyllenhaal and Rachel McAdams' Characters' Daughter. In: hollywoodreporter.com. 25. Juli 2015, abgerufen am 19. Februar 2016 (englisch).
  22. Broadwayworld.com: Aimee Laurence, Oona Laurence and Jete Laurence at Broadway Kids Team up For LYRICS FOR LIFE Benefit. In: broadwayworld.com. 18. September 2015, abgerufen am 30. Januar 2016 (englisch).
  23. Broadwayworld.com: Jete Laurence, Oona Laurence and Aimee Laurence at Oona Laurence, Owen Judge, Trent Kowalik, and More Lead LYRICS FOR LIFE Benefit. In: broadwayworld.com. 13. September 2015, abgerufen am 30. Januar 2016 (englisch).
  24. Los Angeles Times: Tony Awards 2013 winners and nominees: Complete list. In: latimes.com. 30. April 2013, abgerufen am 3. Mai 2017 (englisch).
  25. The Washington DC Area Film Critics Association: 2015 WAFCA Award Winners. In: wafca.com. Abgerufen am 3. Mai 2017 (englisch).
  26. Young Artist Awards: Winners - Young Artist Awards. In: youngartistawards.org. 17. März 2017, abgerufen am 3. Mai 2017 (englisch).