Omeo Highway

Straße in Australien

Der Omeo Highway[1] ist eine Fernstraße im Nordosten des australischen Bundesstaates Victoria. Er verbindet den Murray Valley Highway bei Tallangatta mit der Great Alpine Road in Omeo und verläuft größtenteils am Nordufer des Mitta Mitta River entlang.

Omeo Highway
Australian Alphanumeric State Route C543.png
Basisdaten
Betreiber: VicRoads
Straßenbeginn: AB400 Murray Valley Highway
östlich von Tallangatta (VIC)
(36° 12′ 56″ S, 147° 14′ 20″ O)
Straßenende: AB500 Great Alpine Road
Omeo (VIC)
(DMD)
Gesamtlänge: 157 km

Bundesstaaten:

Victoria

Omeo Hwy crossing the Cobungra River at Anglers Rest, Vic, jjron, 6.06.2009.jpg
Brücke über den Cobungra River bei Anglers Rest
Brücke über den Bundara River bei Anglers Rest
Abzweig der Bogong High Plains Road vom Omeo Hwy in Shannonvale

VerlaufBearbeiten

Die Straße zweigt ca. 6 km östlich von Tallangatta vom Murray Valley Highway (B400) nach Süden ab und folgt dem Westufer des Mitta Mitta River flussaufwärts bis zur Ortschaft Mitta Mitta. Während der Fluss von da ab weiter östlich verläuft, setzt die Straße ihren Weg nach Süden fort und erreicht bei Glen Valley den Nordrand des Alpine-Nationalparks. In diesem Bereich ist die Straße auf einem 20,5 km langen Abschnitt steil, kurvig und unbefestigt, kann aber im Sommer mit konventionellen Straßenfahrzeugen befahren werden.[2][3]

Zwischen den Ortschaften Glen Wills und Glen Valley beginnt wieder die Asphaltstraße, die nach Anglers Rest am Cobungra River hinunterführt. 25 km weiter südlich endet die Straße in Omeo an der Great Alpine Road (B500).

Der Straßenabschnitt zwischen Omeo und Bruthen im östlichen Gippsland gehörte früher auch zum Omeo Highway, wurde dann aber der Great Alpine Road zugeschlagen.[4] The total length of the current road is approximately 161 km.

StraßenzustandBearbeiten

Der nördliche Teil der Route bis Mitta Mitta ist ziemlich leicht zu befahren. Der größte Teil des Verkehrs von Wodonga in die australischen Alpen läuft über den Kiewa Valley Highway (C531) und die Lockharts Gap Road (C537), die in Tallandoon auf den Omeo Highway trifft.

Zwischen Mitta Mitta und Omeo gibt es keine größeren Siedlungen und daher auch keine Tankmöglichkeit. Wie bei allen Bergstraßen, können sich auch hier die Straßenverhältnisse mit dem Wetter sehr schnell ändern, besonders im Winter. Häufig muss die Straße sogar wegen heftiger Schneefälle gesperrt werden.

Seit dem 26. Januar 2012 gibt es auf der Strecke etliche ungeteerte Kehren, die besonders für Motorradfahrer ein Risiko darstellen.

TourismusBearbeiten

Der Omeo Highway ist wegen seiner spektakulären Ausblicke eine beliebte Touristenstraße. Wegen der vielen Kurven ist sie auch besonders bei Motorradfahrern beliebt, die in großen Gruppen diese Route befahren.

Wichtige Kreuzungen und AnschlüsseBearbeiten

Omeo Highway  
Anschlüsse Richtung Norden Entfernung nach
Tallangatta
(km)
Entfernung nach
Bairnsdale
(km)
Anschlüsse Richtung Süden
  Abzweig (im Uhrzeigersinn vom Highway aus)
Murray Valley Highway   nach Tallangatta und Wodonga
Murray Valley Highway   nach Corryong und Jindabyne
Ende Omeo Highway   5 278 Beginn Omeo Highway  
Wodonga
Lockharts Gap Road    
33 250 Wodonga
Lockharts Gap Road    
Eskdale 43 240 Eskdale
Dartmouth
Dartmouth Road    
58 225 Dartmouth
Dartmouth Road    
Mitta Mitta 61 222 Mitta Mitta
Falls Creek, Mount Beauty
Bogong High Plains Road  
123 160 Falls Creek, Mount Beauty
Bogong High Plains Road  
Benambra, Corryong
Benambra-Corryong Road    
158 125 Benambra
Benambra-Corryong Road    
Omeo 161 122 Omeo
Beginn Omeo Highway   Ende Omeo Highway  
  Abzweig (im Uhrzeigersinn vom Highway aus)
Great Alpine Road   to Bruthen und Bairnsdale
Bilton Street
Great Alpine Road   nach Mount Hotham und Wangaratta

QuelleBearbeiten

Steve Parish: Australian Touring Atlas. Steve Parish Publishing. Archerfield QLD 2007. ISBN 978-1-74193-232-4. S. 49

WeblinksBearbeiten

Commons: Omeo Highway – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Map NE Victoria (PDF; 2,5 MB) vic roads. Archiviert vom Original am 9. August 2008.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.vicroads.vic.gov.au Abgerufen im 09/02/2009. size 2,4 MB
  2. Google Maps Australia. ©2009 Google – Map data ©2009 MapData Sciences Pty Ltd, PSMA. Abgerufen am 8. Februar 2009.
  3. Call for Omeo Highway to be fully sealed. In: ABC News Online. Australian Broadcasting Commission. 13. Dezember 2005. Abgerufen am 12. September 2007.@1@2Vorlage:Toter Link/www.abc.net.au (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  4. 8423 Omeo, Victoria, Topographic Map (=  National Topographic Map Series), 1. Auflage, Commonwealth of Australia, 1982 (Abgerufen am 12. Mai 2009).