Distrikt Omate

Distrikt in Peru
(Weitergeleitet von Omate)

Der Distrikt Omate liegt in der Provinz General Sánchez Cerro in der Region Moquegua in Südwest-Peru. Der Distrikt besitzt eine Fläche von 255 km². Beim Zensus 2017 wurden 3266 Einwohner gezählt. Im Jahr 1993 lag die Einwohnerzahl bei 2741, im Jahr 2007 bei 3900. Die Distriktverwaltung befindet sich in der 2160 m hoch gelegenen Provinzhauptstadt Omate mit 1049 Einwohnern (Stand 2017).

Distrikt Omate

Lage des Distrikts Omate (rot markiert) in der Provinz General Sánchez Cerro und der Region Moquegua
Symbole
Flagge
Wappen
Basisdaten
Staat Peru
Region Moquegua
Provinz General Sánchez CerroVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Sitz Omate
Fläche 255 km²
Einwohner 3266 (2017)
Dichte 13 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 PE-MOQ
Webauftritt www.muniomate.gob.pe (spanisch)
Politik
Alcalde Provincial Luis Alberto Concha Quispitupac
(2019–2022)
Partei Acción Popular
Koordinaten: 16° 40′ S, 70° 58′ W

Geographische LageBearbeiten

Der Distrikt Omate liegt an der Südflanke der Cordillera Volcánica im zentralen Süden der Provinz General Sanchez Cerro. Im Süden reicht der Distrikt bis an das Nordufer des nach Westen fließenden Río Tambo.

Der Distrikt Omate grenzt im Südwesten an den Distrikt Puquina, im Westen an den Distrikt Coalaque, im Nordosten an den Distrikt Matalaque, im Osten und im Südosten an den Distrikt Quinistaquillas sowie im äußersten Süden an den Distrikt Torata (Provinz Mariscal Nieto).

WeblinksBearbeiten

Commons: Distrikt Omate – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien