Hauptmenü öffnen

Olympische Winterspiele 1994/Freestyle-Skiing

Wettbewerb bei den Olympischen Winterspielen 1994

Bei den XVII. Olympischen Spielen 1994 in Lillehammer fanden vier Wettbewerbe im Freestyle-Skiing statt. Austragungsort war die Kanthaugen Freestyleanlegg am östlichen Stadtrand.

Freestyle-Skiing bei den
XVII. Olympischen Winterspielen
Olympic rings without rims.svg
Freestyle skiing pictogram.svg
Information
Austragungsort NorwegenNorwegen Lillehammer
Wettkampfstätte Kanthaugen Freestyleanlegg
Nationen 21
Athleten 97 (45 Frauen und 52 Männer)
Datum 15.–24. Februar 1994
Entscheidungen 4
Albertville 1992

Inhaltsverzeichnis

BilanzBearbeiten

 
Kanthaugen (2008)

MedaillenspiegelBearbeiten

Platz Land       Gesamt
1 Kanada  Kanada 1 1 1 3
2 Norwegen  Norwegen 1 1 2
3 Schweiz  Schweiz 1 1
Usbekistan  Usbekistan 1 1
5 Russland  Russland 1 1 2
6 Schweden  Schweden 1 1
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 1 1
8 Frankreich  Frankreich 1 1

MedaillengewinnerBearbeiten

Männer
Konkurrenz Gold Silber Bronze
Aerials Schweiz  Andreas Schönbächler Kanada  Philippe Laroche Kanada  Lloyd Langlois
Moguls Kanada  Jean-Luc Brassard Russland  Sergei Schuplezow Frankreich  Edgar Grospiron
Frauen
Konkurrenz Gold Silber Bronze
Aerials Usbekistan  Lina Cheryazova Schweden  Marie Lindgren Norwegen  Hilde Synnøve Lid
Moguls Norwegen  Stine Lise Hattestad Vereinigte Staaten  Elizabeth McIntyre Russland  Jelisaweta Koschewnikowa

Ergebnisse MännerBearbeiten

AerialsBearbeiten

 
Briefmarke aus Aserbaidschan
Platz Land Sportler Punkte
1 Schweiz  SUI Andreas Schönbächler 234,67
2 Kanada  CAN Philippe Laroche 228,63
3 Kanada  CAN Lloyd Langlois 222,44
4 Kanada  CAN Andy Capicik 219,07
5 Vereinigte Staaten  USA Trace Worthington 218,19
6 Kanada  CAN Nicholas Fontaine 210,81
7 Vereinigte Staaten  USA Eric Bergoust 210,48
8 Schweden  SWE Mats Johansson 207,52
9 Frankreich  FRA Jean-Marc Bacquin 196,88
10 Vereinigtes Konigreich  GBR Richard Cobbing 196,58
14 Osterreich  AUT Christian Rijavec 186,11
23 Schweiz  SUI Herbert Kolly 129,10

Qualifikation: 21. Februar, 12:00 Uhr
Finale: 24. Februar, 12:00 Uhr

Anlauflänge: 60 m; Anlaufgefälle: 25°
Auslauflänge: 37 m; Auslaufgefälle: 37°

24 Teilnehmer, alle in der Wertung.

MogulsBearbeiten

Platz Land Sportler Punkte
1 Kanada  CAN Jean-Luc Brassard 27,24
2 Russland  RUS Sergei Schuplezow 26,90
3 Frankreich  FRA Edgar Grospiron 26,64
4 Frankreich  FRA Olivier Cotte 25,79
5 Schweden  SWE Jörgen Pääjärvi 25,51
6 Frankreich  FRA Olivier Allamand 25,28
7 Kanada  CAN John Smart 24,96
8 Vereinigte Staaten  USA Troy Benson 24,86
9 Finnland  FIN Janne Lahtela 24,78
10 Schweden  SWE Fredrik Thulin 24,50
17 Schweiz  SUI Jürg Biner 24,30
23 Deutschland  GER Klaus Weese 22,67

Qualifikation: 15. Februar, 12:30 Uhr
Finale: 16. Februar, 12:30 Uhr

Pistenlänge: 223 m; Pistenbreite: 11 m; Gefälle: 26°
Start: 466 m; Ziel: 368 m; Höhenunterschied: 98 m

29 Teilnehmer, alle in der Wertung.

Ergebnisse FrauenBearbeiten

AerialsBearbeiten

Platz Land Sportlerin Punkte
1 Usbekistan  UZB Lina Cheryazova 166,84
2 Schweden  SWE Marie Lindgren 165,88
3 Norwegen  NOR Hilde Synnøve Lid 164,13
4 Schweiz  SUI Maja Schmid 156,90
5 Ukraine  UKR Natalia Scherstnjowa 154,88
6 Australien  AUS Kirstie Marshall 150,76
7 Vereinigte Staaten  USA Tracy Evans 139,77
8 Kanada  CAN Caroline Olivier 138,96
9 Deutschland  GER Elfie Simchen 136,46
10 Weissrussland 1991  BLR Yuliya Rakovich 135,53
15 Schweiz  SUI Colette Brand 140,42
22 Deutschland  GER Sonja Reichart 038,00

Qualifikation: 21. Februar, 12:00 Uhr
Finale: 24. Februar, 12:00 Uhr

Anlauflänge: 60 m; Anlaufgefälle: 25°
Auslauflänge: 37 m; Auslaufgefälle: 37°

22 Teilnehmerinnen, alle in der Wertung.

MogulsBearbeiten

Platz Land Sportlerin Punkte
1 Norwegen  NOR Stine Lise Hattestad 25,97
2 Vereinigte Staaten  USA Elizabeth McIntyre 25,89
3 Russland  RUS Jelisaweta Koschewnikowa 25,81
4 Frankreich  FRA Raphaëlle Monod 25,17
5 Frankreich  FRA Candice Gilg 24,82
6 Deutschland  GER Tatjana Mittermayer 24,43
7 Vereinigte Staaten  USA Donna Weinbrecht 24,38
8 Schweden  SWE Ann Battelle 23,71
9 Kanada  CAN Bronwen Thomas 23,57
10 Italien  ITA Silvia Marciandi 23,71
18 Schweiz  SUI Sandrine Vaucher 21,99
20 Deutschland  GER Birgit Keppler 21,39

Qualifikation: 15. Februar, 12:30 Uhr
Finale: 16. Februar, 12:30 Uhr

Pistenlänge: 223 m; Pistenbreite: 11 m; Gefälle: 26°
Start: 466 m; Ziel: 368 m; Höhenunterschied: 98 m

24 Teilnehmerinnen, alle in der Wertung.

WeblinksBearbeiten