Hauptmenü öffnen

Olympische Winterspiele 1956/Teilnehmer (Schweden)

Olympiamannschaft von Schweden bei den Olympischen Winterspielen 1956
Olympische Ringe

SWE

SWE
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
2 4 4

Schweden nahm an den VII. Olympischen Winterspielen 1956 in der italienischen Gemeinde Cortina d’Ampezzo mit einer Delegation von 58 Athleten in acht Disziplinen teil, davon 50 Männer und 8 Frauen. Mit zwei Gold-, vier Silber- und vier Bronzemedaillen war Schweden die sechstbeste Nation bei den Spielen.

Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Skispringer Bror Östman.

Inhaltsverzeichnis

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BobBearbeiten

Männer, Zweier

Männer, Vierer

  EishockeyBearbeiten

Männer

  • 4. Platz

  EiskunstlaufBearbeiten

Frauen

  EisschnelllaufBearbeiten

Männer

  • Bertil Eng
    500 m: 15. Platz (42,6 s)
    1500 m: 11. Platz (2:13,1 min)
  • Sigvard Ericsson
    500 m: 37. Platz (44,2 s)
    1500 m: 6. Platz (2:11,0 min)
    5000 m: Silber   (7:56,7 min)
    10.000 m: Gold   (16:35,9 min, Olympischer Rekord)
  • Bengt Malmsten
    500 m: 7. Platz (41,9 s)
    1500 m: 17. Platz (2:14,6 min)
  • Gunnar Ström
    500 m: 42. Platz (44,7 s)
    1500 m: 22. Platz (2:15,6 min)
    10.000 m: 15. Platz (17:17,0 min)
  • Sven Andersson
    5000 m: 22. Platz (8:16,9 min)
    10.000 m: 13. Platz (17:13,5 min)
  • Olle Dahlberg
    5000 m: 7. Platz (8:01,8 min)
    10.000 m: 8. Platz (17:01,3 min)

  Nordische KombinationBearbeiten

  Ski AlpinBearbeiten

Männer

  • Stig Sollander
    Abfahrt: 10. Platz (3:05,4 min)
    Riesenslalom: 16. Platz (3:17,1 min)
    Slalom: Bronze   (3:20,2 min)
  • Olle Dalman
    Riesenslalom: 29. Platz (3:24,9 min)
    Slalom: 15. Platz (3:37,6 min)
  • Åke Nilsson
    Riesenslalom: 20. Platz (3:21,4 min)
    Slalom: 14. Platz (3:37,3 min)
  • Hans Olofsson
    Riesenslalom: disqualifiziert
    Slalom: disqualifiziert

Frauen

  • Eivor Berglund
    Abfahrt: 15. Platz (1:51,6 min)
    Riesenslalom: 26. Platz (2:04,9 min)
    Slalom: disqualifiziert
  • Ingrid Englund
    Abfahrt: 18. Platz (1:51,8 min)
    Riesenslalom: 25. Platz (2:04,5 min)
    Slalom: disqualifiziert
  • Vivi-Anne Wassdahl
    Abfahrt: 42. Platz (2:08,0 min)
    Riesenslalom: 31. Platz (2:06,4 min)
    Slalom: 28. Platz (2:30,8 min)

  SkilanglaufBearbeiten

Männer

  • Sixten Jernberg
    15 km: Silber   (50:14 min)
    30 km: Silber   (1:44:30 h)
    50 km: Gold   (2:50:27 h)
    4 × 10 km Staffel: Bronze   (2:17:42 h)
  • Lennart Larsson
    15 km: 8. Platz (51:03 min)
    30 km: 8. Platz (1:46:56 h)
    4 × 10 km Staffel: Bronze   (2:17:42 h)
  • Per-Erik Larsson
    15 km: 12. Platz (51:44 min)
    30 km: 7. Platz (1:46:51 h)
    4 × 10 km Staffel: Bronze   (2:17:42 h)
  • Gunnar Samuelsson
    15 km: 15. Platz (52:39 min)
    30 km: 11. Platz (1:48:23 h)
    4 × 10 km Staffel: Bronze   (2:17:42 h)

Frauen

  • Irma Johansson
    10 km: 7. Platz (40:20 min)
    3 × 5 km Staffel: Bronze   (1:09:48 h)

  SkispringenBearbeiten

WeblinksBearbeiten