Hauptmenü öffnen

Olympische Winterspiele 1956/Teilnehmer (Polen)

Olympiamannschaft von Polen bei den Olympischen Winterspielen 1956
Olympische Ringe

POL

POL
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1

Polen nahm an den VII. Olympischen Winterspielen 1956 in der italienischen Gemeinde Cortina d’Ampezzo mit einer Delegation von 51 Athleten in sechs Disziplinen teil, davon 44 Männer und 7 Frauen. Mit Bronze gewann Franciszek Gąsienica Groń in der Nordischen Kombination die einzige Medaille für Polen bei diesen Spielen.

Inhaltsverzeichnis

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BobBearbeiten

Männer, Zweier

Männer, Vierer

  EishockeyBearbeiten

Männer

  • 8. Platz

  Nordische KombinationBearbeiten

  • Jan Raszka
    Einzel (Normalschanze / 15 km): 32. Platz (387,900)

  Ski AlpinBearbeiten

Männer

  • Andrzej Gąsienica Roj
    Abfahrt: 15. Platz (3:09,3 min)
    Riesenslalom: 54. Platz (3:48,6 min)
    Slalom: 23. Platz (3:55,8 min)
  • Jan Zarycki
    Abfahrt: disqualifiziert
    Riesenslalom: 23. Platz (3:22,3 min)
    Slalom: disqualifiziert

Frauen

  • Maria Kowalska
    Abfahrt: 19. Platz (1:51,9 min)
    Riesenslalom: 20. Platz (2:02,8 min)
    Slalom: 22. Platz (2:21,7 min)

  SkilanglaufBearbeiten

Männer

  • Tadeusz Kwapień
    15 km: 16. Platz (52:45 min)
    30 km: 12. Platz (1:49:09 h)
    4 × 10 km Staffel: 9. Platz (2:25:55 h)
  • Andrzej Mateja
    15 km: 23. Platz (53:42 min)
    4 × 10 km Staffel: 9. Platz (2:25:55 h)
  • Józef Rubiś
    15 km: 34. Platz (54:47 min)
    30 km: 23. Platz (1:53:57 h)
    4 × 10 km Staffel: 9. Platz (2:25:55 h)

Frauen

  • Zofia Krzeptowska
    10 km: 18. Platz (41:37 min)
    3 × 5 km Staffel: 5. Platz (1:13:20 h)

  SkispringenBearbeiten

WeblinksBearbeiten