Hauptmenü öffnen

Olympische Winterspiele 1928/Eisschnelllauf

Wettbewerb bei den Olympischen Winterspielen 1928

Bei den II. Olympischen Winterspielen 1928 in St. Moritz waren vier Wettbewerbe im Eisschnelllauf geplant. Aufgrund des schlechten Wetters musste jedoch der Bewerb über 10.000 m abgebrochen werden. Austragungsort war das Eisstadion Badrutts Park.

Eisschnelllauf bei den
II. Olympischen Winterspielen
Olympic rings without rims.svg
Speed skating pictogram.svg
Information
Austragungsort SchweizSchweiz St. Moritz
Wettkampfstätte Badrutts Park
Nationen 14
Athleten 34 (34 Männer)
Datum 13.–14. Februar 1928
Entscheidungen 3
Chamonix 1924

Inhaltsverzeichnis

BilanzBearbeiten

MedaillenspiegelBearbeiten

Platz Land       Gesamt
1 Norwegen  Norwegen 2 1 3 6
2 Finnland  Finnland 2 1 1 4
3 Vereinigte Staaten 48  Vereinigte Staaten 1 1

MedaillengewinnerBearbeiten

Konkurrenz Gold Silber Bronze
500 m Norwegen  Bernt Evensen
Finnland  Clas Thunberg
Vereinigte Staaten 48  John Farrell
Finnland  Jaakko Friman
Norwegen  Roald Larsen
1500 m Finnland  Clas Thunberg Norwegen  Bernt Evensen Norwegen  Ivar Ballangrud
5000 m Norwegen  Ivar Ballangrud Finnland  Julius Skutnabb Norwegen  Bernt Evensen

ErgebnisseBearbeiten

500 mBearbeiten

Platz Land Sportler Zeit (s)
1 Norwegen  NOR Bernt Evensen 43,4 (OR)
Finnland  FIN Clas Thunberg
3 Norwegen  NOR Roald Larsen 43,6
Vereinigte Staaten 48  USA John Farrell
Finnland  FIN Jaakko Friman
6 Norwegen  NOR Håkon Pedersen 43,8
7 Kanada 1921  CAN Charles Gorman 43,9
8 Finnland  FIN Bertel Backman 44,4
9 Norwegen  NOR Oskar Olsen 44,7
10 Vereinigte Staaten 48  USA Edward Murphy 44,9

Datum: 13. Februar 1928
33 Teilnehmer aus 14 Ländern, alle in der Wertung.

1500 mBearbeiten

Platz Land Sportler Zeit (min)
1 Finnland  FIN Clas Thunberg 2:21,1
2 Norwegen  NOR Bernt Evensen 2:21,9
3 Norwegen  NOR Ivar Ballangrud 2:22,6
4 Norwegen  NOR Roald Larsen 2:25,3
5 Vereinigte Staaten 48  USA Edward Murphy 2:25,9
6 Vereinigte Staaten 48  USA Valentine Bialas 2:26,3
7 Vereinigte Staaten 48  USA Irving Jaffee 2:26,7
8 Vereinigte Staaten 48  USA John Farrell 2:26,8
9 Schweden  SWE Gustaf Andersson 2:27,5
10 Ungarn 1918  HUN Zoltán Eötvös 2:25,3

Datum: 14. Februar 1928
30 Teilnehmer aus 14 Ländern, davon 28 in der Wertung.

5000 mBearbeiten

Platz Land Sportler Zeit (min)
1 Norwegen  NOR Ivar Ballangrud 8:50,5
2 Finnland  FIN Julius Skutnabb 8:59,1
3 Norwegen  NOR Bernt Evensen 9:01,1
4 Vereinigte Staaten 48  USA Irving Jaffee 9:01,3
5 Norwegen  NOR Armand Carlsen 9:01,5
6 Norwegen  NOR Valentine Bialas 9:06,3
7 Norwegen  NOR Michael Staksrud 9:07,3
8 Osterreich  AUT Otto Polacsek 9:08,9
9 Schweden  SWE Gustaf Andersson 9:09,7
10 Finnland  FIN Ossi Blomqvist 9:09,9
 
Szene aus dem 5000-Meter-Rennen

Datum: 13. Februar 1928
33 Teilnehmer aus 14 Ländern, davon 32 in der Wertung.

10.000 mBearbeiten

Der Lauf über 10.000 Meter konnte wegen schlechter Wetterbedingungen nicht ordnungsgemäß. Durch einen Föhneinbruch verursachte hohe Temperaturen sowie starke Regenfälle brachten das Eis zum Schmelzen. Der Wettbewerb musste nach der fünften Paarung abgebrochen werden.[1]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ein Märchen und kein Millionengeschäft. Neue Zürcher Zeitung, 1. Februar 2003, abgerufen am 19. Juli 2018.