Olympische Sommerspiele 2024/Teilnehmer (Puerto Rico)

Olympiamannschaft von Puerto Rico bei den Olympischen Sommerspielen 2024

Puerto Rico nimmt an den Olympischen Spielen 2024 vom 26. Juli bis zum 11. August 2024 in Paris teil. Es ist die insgesamt 20. Teilnahme an Olympischen Sommerspielen.

PUR
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Teilnehmer nach Sportarten

Bearbeiten

  Basketball

Bearbeiten

Nach 2021 konnten sich die puerto-ricanischen Frauen zum zweiten Mal für die Olympischen Spiele qualifizieren. Beim Qualifikationsturnier in Xi’an reichte ein dritter Platz für die Qualifikation, da Frankreich als Gastgeber bereits qualifiziert war.[1] Die puerto-ricanischen Männer qualifizierten sich durch den Sieg im Qualifikationsturnier im heimischen San Juan.[2]

Wettbewerb Frauen Männer
Athleten Pamela Rosado
Tayra Melendez
Mya Hollingshed
Jacqueline Benitez
India Pagan
Brianna Jones
Sofia Roma
Areila Guirantes
Mariah Perez
Isalys Quinones
Ali Gibson
Trinity San Antonio
Arnaldo Toro
Isaiah Pineiro
Christopher Ortiz
George Conditt IV
Gian Clavell
Stephen Thompson Jr.
Jordan Howard
Tremont Waters
Ismael Romero
Aleem Ford
Davon Reed
Jose Alvarado
Trainer Vereinigte Staaten  Gerardo Batista
Gruppenphase Serbien  Serbien
Spanien  Spanien
China Volksrepublik  China
Sudsudan  Südsudan
Serbien  Serbien
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Viertelfinale
Halbfinale
Finale
Rang

Erstmals seit den Spielen 1996 wird Puerto Rico wieder im Bogenschießen vertreten sein. Bei den Panamerikanischen Spielen 2023 konnte ein Quotenplatz im Einzel der Frauen erreicht werden.[3]

Athleten Wettbewerb Qualifikation 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale / Platz 3 Rang
Ringe Rang Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Alondra Rivera Einzel 547 64 Korea Sud  Lim S.-h.

Bei den Panamerikanischen Spielen 2023 konnte sich Ashleyann Lozada für die Olympischen Spiele qualifizieren. Juanma López de Jesus erreichte seinen Startplatz bei ersten von zwei internationalen Qualifikationsturnieren.[4]

Athleten Wettbewerb 1. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Ashleyann Lozada Klasse bis 57 kg
Männer
Juanma López de Jesus Klasse bis 51 kg

Über das Olympic Golf Ranking der IGF qualifizierte sich ein puerto-ricanischer Golfer für die Olympischen Spiele.[5]

Athleten Runde 1 Runde 2 Runde 3 Runde 4 Gesamt Par Rang
Männer
Rafael Campos

Über die IJF-Weltrangliste konnten sich zwei puerto-ricanische Judokas qualifizieren.[6]

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale / Trostrunde Finale / Platz 3 Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
María Pérez Klasse bis 70 kg
Männer
Adrián Gandía Klasse bis 81 kg

Die Olympianormen des Weltverbandes konnten zwei Athleten erreichen, darunter auch Jasmine Camacho-Quinn, die über die 100 m Hürden 2021 auch Olympiasiegerin wurde.[7]

Laufen und Gehen

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Gladymar Torres 100 m
Gabby Scott 400 m
Jasmine Camacho-Quinn 100 m Hürden
Grace Claxton 400 m Hürden
Rachelle de Orbeta 20 km Gehen

Springen und Werfen

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Weite/Höhe Rang Weite/Höhe Rang
Männer
Luis Castro Hochsprung
Jerome Vega Hammerwurf

Mehrkampf

Athleten 100 m Weitsprung Kugelstoßen Hochsprung 400 m 110 m Hürden Diskuswurf Stabhochsprung Speerwurf 1500 m Punkte Rang
Zeit Pkte. Weite Pkte. Weite Pkte. Höhe Pkte. Zeit Pkte. Zeit Pkte. Weite Pkte. Höhe Pkte. Weite Pkte. Zeit Pkte.
Zehnkampf
Ayden Owens-Delerme

Bei den Weltmeisterschaften 2023 konnte Puerto Rico bereits einen ersten Quotenplatz für die Olympischen Spiele erreichen. Beim amerikanischen Qualifikationsturnier Anfang März 2024 in Acapulco konnten drei weitere Startplätze für Paris gesichert werden.[8]

  Freier Stil

Bearbeiten

Legende: G = Gewonnen, V = Verloren, S = Schultersieg

Athleten Wettbewerb Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Hoffnungsrunde
Halbfinale
Hoffnungsrunde
Finale
Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Männer
Darian Cruz Klasse bis 57 kg
Sebastian Rivera Klasse bis 65 kg
Ethan Ramos Klasse bis 86 kg
Jonovan Smith Klasse bis 125 kg
Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale
Ringe/
Scheiben
Rang Ringe/
Scheiben
Rang
Frauen
Yarimar Mercado 50 m Kleinkalibergewehr Dreistellungskampf
Yarimar Mercado 10 m Luftgewehr
Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Kristen Romano 200 m Lagen
Männer
Yeziel Morales 100 m Rücken
Yeziel Morales 200 m Rücken

Bei den Panamerikanischen Spielen 2023 konnte ein Startplatz im Laser der Männer erreicht werden.[9]

Athleten Wettbewerb Qualifikation Medal Race Punkte Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Männer
Pedro Fernandez Laser

Über die olympische Qualifikationsrangliste konnte sich mit Steven Piñeiro ein puerto-ricanischer Skateboarder im Parkwettbewerb für Paris qualifizieren.[10]

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Männer
Steven Piñeiro Park

Als beste amerikanische Spielerin der Weltrangliste, die noch nicht qualifiziert war, erhielt Adriana Díaz einen Startplatz im Fraueneinzel. Zudem qualifizierten sich zwei Männer für den Einzelwettbewerb über die ITTF-Weltrangliste.[11]

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde 3. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale / Platz 3 Rang
Gegner Erg. Gegner Erg. Gegner Erg. Gegner Erg. Gegner Erg. Gegner Erg. Gegner Erg.
Frauen
Adriana Díaz Einzel  Freilos Serbien  I. Lupulesku
Männer
Brian Afanador Einzel  Freilos Chinesisch Taipeh  Lin Y.-j.
Daniel González Einzel  Freilos Korea Sud  Jang W.-j.

Durch die Neuverteilung ungenutzter Quotenplätze erhielt Maycey Vieta einen Startplatz für das Turmspringen der Frauen.[12]

Athleten Wettbewerb Vorkampf Halbfinale Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Maycey Vieta Turmspringen 10 m
Bearbeiten
  • Puerto Rico in der Datenbank von Olympedia.org (englisch)

Einzelnachweise

Bearbeiten
  1. Final schedule of Olympic Basketball Tournaments Paris 2024 confirmed. 27. März 2024, abgerufen am 16. April 2024.
  2. Puerto Rico qualify for Olympics after home FIBA Olympic Qualifying Tournament triumph. Abgerufen am 8. Juli 2024.
  3. Olympic Games-2024 Qualification Places. Abgerufen am 16. April 2024.
  4. Boxing 1st World Qualification Tournament - Busto Arsizio: Which boxers have obtained quotas for Paris 2024? 11. März 2024, abgerufen am 16. April 2024.
  5. Golf Reallocation Reserve List (Men). Abgerufen am 18. Juni 2024.
  6. Olympic ranking — Puerto Rico. Abgerufen am 27. Juni 2024.
  7. Road to Paris 24. Abgerufen am 16. April 2024.
  8. Freestyle: 2024 Paris Olympic Games Qualified Nations. Abgerufen am 16. April 2024.
  9. Paris 2024 Olympic Sailing Competition Qualified Nations. Abgerufen am 16. April 2024.
  10. These athletes have obtained a Paris 2024 quota at the Olympic Qualifier Series. Abgerufen am 25. Juni 2024.
  11. Paris 2024 List of Qualified Athletes. Abgerufen am 20. Juni 2024.
  12. Diving at the Paris 2024 Olympic Games — Confirmed Athletes. Abgerufen am 10. Juli 2024.