Olympische Sommerspiele 2024/Teilnehmer (Kolumbien)

Olympiamannschaft von Kolumbien bei den Olympischen Sommerspielen 2024

Kolumbien nimmt an den Olympischen Spielen 2024 vom 26. Juli bis zum 11. August 2024 in Paris teil. Es ist die insgesamt 21. Teilnahme an Olympischen Sommerspielen.

COL
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Teilnehmer nach Sportarten

Bearbeiten

Beim Panamerikanisches Qualifikationsturnier konnte sich die kolumbianische Männermannschaft qualifizieren, wodurch auch drei Bogenschützen in den Einzelwettbewerben an den Start gehen können. Bei den Panamerikanischen Spielen 2023 konnte zudem ein Platz im Einzel der Frauen gewonnen werden. Damit kann Kolumbien auch im Mixed-Wettbewerb an den Start gehen.[1]

Athleten Wettbewerb Qualifikation 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale / Platz 3 Rang
Ringe Rang Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Einzel
Männer
Einzel
Einzel
Einzel
Mannschaft
Mixed
Mannschaft

Bei den Panamerikanischen Spielen 2023 konnten drei kolumbianische Boxer Startplätze für die Olympischen Spiele gewinnen.[2] Beim ersten internationalen Qualifikationsturnier qualifizierten sich zudem Íngrit Valencia und Yilmar González.[3]

Athleten Wettbewerb 1. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Íngrit Valencia Klasse bis 50 kg
Yeni Arias Klasse bis 54 kg
Valeria Arboleda Klasse bis 57 kg
Angie Valdes Klasse bis 60 kg
Männer
Yilmar González Klasse bis 57 kg

Als bester amerikanischer Degenfechter der Qualifikationsrangliste, dessen Mannschaft sich nicht qualifizieren konnte, erhielt Jhon Édison Rodríguez einen persönlichen Startplatz für die Olympischen Spiele.[4]

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale / Klassifikation Finale / Platzierung Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Männer
Jhon Édison Rodríguez Degen Einzel

Durch den Finaleinzug bei der Südamerikameisterschaft 2022 qualifizierten sich Kolumbiens Fußballerinnen für das olympische Turnier.[5]

Wettbewerb Frauen
Athleten
Trainer
P-Akkreditierte
Gruppenphase Frankreich  Frankreich
Neuseeland  Neuseeland
Kanada  Kanada
Viertelfinale
Halbfinale
Finale
Rang

Über die olympische Qualifikationsrangliste der IWF konnten sich vier kolumbianische Gewichtheber für die Olympischen Spiele qualifizieren.[6]

Athleten Wettbewerb Reißen Stoßen Zweikampf Rang
Gewicht Rang Gewicht Rang Gewicht Rang
Frauen
Yenny Álvarez Klasse bis 59 kg
Mari Sánchez Klasse bis 71 kg
Männer
Luis Javier Mosquera Klasse bis 73 kg
Yeison López Klasse bis 89 kg

Über das Olympic Golf Ranking der IGF qualifizierten sich drei kolumbianische Golfer für die Olympischen Spiele.[7][8]

Athleten Runde 1 Runde 2 Runde 3 Runde 4 Gesamt Par Rang
Frauen
Mariajo Uribe
Männer
Camilo Villegas
Nico Echavarría

Über die IJF-Weltrangliste konnte sich eine kolumbianische Judoka im Superleichtgewicht der Frauen qualifizieren.[9]

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale / Trostrunde Finale / Platz 3 Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Erika Lasso Klasse bis 48 kg

Beim panamerikanischen Qualifikationsevent konnte ein Startplatz im C1 der Frauen gewonnen werden.[10]

  Kanurennsport

Bearbeiten
Athleten Wettbewerb Vorlauf Viertelfinale Halbfinale A/B-Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
C1 200 m

Kolumbianische Leichtathleten haben die Olympianormen des Weltverbandes in acht Disziplinen erreicht.[11]

Laufen und Gehen

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Lina Licona 400 m
Angie Orjuela Marathon
Sandra Arenas 20 km Gehen
Männer
Ronal Longa 100 m
Jhonny Rentería 100 m
Éider Arévalo 20 km Gehen

Springen und Werfen

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Weite/Höhe Rang Weite/Höhe Rang
Frauen
Natalia Linares Weitsprung
Flor Ruíz Speerwurf
Männer
Mauricio Ortega Diskuswurf

Über die UCI-Straßen-Weltrangliste nach Nationen erhielt Kolumbien zwei Startplätze für das Straßenrennen der Männer und einen für das Straßenrennen der Frauen. Zudem darf ein Athlet im Einzelzeitfahren der Männer an den Start gehen.[12] Auf der Bahn konnte man sich über die verschiedenen Qualifikationsranglisten Quotenplätze für fünf Wettbewerbe sichern.[13] Über die Mountainbike-WM 2023 wurde zudem Kolumbien ein Startplatz für den Wettbewerb der Männer zugeteilt.[14] Im BMX-Rennsport qualifizierte man sich über die Qualifikationsranglisten mit zwei Frauen und drei Männern für die Olympischen Spiele.[15][16] Über die Urban-Cycling-Weltmeisterschaften 2023 erhielt Kolumbien einen Startplatz im BMX-Freestyle der Frauen.

Athleten Wettbewerb Rang Details
Frauen
Sprint
Sprint
Keirin
Keirin
Männer
Sprint
Sprint
Keirin
Keirin
Omnium Scratch:
Temporennen:
Ausscheidungsfahren:
Punktefahren:
Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Frauen
Straßenrennen
Männer
Straßenrennen
Straßenrennen
Einzelzeitfahren

  Mountainbike

Bearbeiten
Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Männer
Cross-Country

  BMX-Rennsport

Bearbeiten
Athleten Wettbewerb Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang Zeit Rang
Frauen
BMX-Rennen
BMX-Rennen
Männer
BMX-Rennen
BMX-Rennen
BMX-Rennen

  BMX-Freestyle

Bearbeiten
Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Freestyle

Bei den Panamerikanischen Spiele 2023 gewann Kolumbien einen Einzelstartplatz im Springreiten.[17]

  Springreiten

Bearbeiten
Athleten Wettbewerb Strafpunkte Rang
Einzelwertung Nationenpreis
1. Umlauf 2. Umlauf Stechen 1. Umlauf 2. Umlauf Stechen
Einzel

Bei den Weltmeisterschaften 2023 in Belgrad konnte sich Kolumbien für den Wettbewerb bis 76 kg bei den Frauen qualifizieren. Beim amerikanischen Qualifikationsturnier in Acapulco konnten Startplätze in drei weiteren Gewichtsklassen erreicht werden.[18][19]

  Freier Stil

Bearbeiten

Legende: G = Gewonnen, V = Verloren, S = Schultersieg

Athleten Wettbewerb Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Hoffnungsrunde
Halbfinale
Hoffnungsrunde
Finale
Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Alisson Cardozo Klasse bis 50 kg
Tatiana Rentería Klasse bis 76 kg

  Griechisch-römischer Stil

Bearbeiten

Legende: G = Gewonnen, V = Verloren, S = Schultersieg

Athleten Wettbewerb Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Hoffnungsrunde
Halbfinale
Hoffnungsrunde
Finale
Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Männer
Jair Cuero Klasse bis 77 kg
Carlos Muñoz Klasse bis 87 kg

Bei den Panamerikanischen Spielen 2023 konnte ein Startplatz für den Formula Kite Wettbewerb der Männer gewonnen werden.[20]

Athleten Wettbewerb Qualifikation Medal Race Punkte Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Männer
Formula Kite

Über die olympische Qualifikationsrangliste konnten sich zwei kolumbianische Skateboarder für die Wettbewerbe in Paris qualifizieren.[21]

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Jazmín Álvarez Street
Männer
Jhancarlos González Street

Über die WTA-Rangliste qualifizierte sich Camila Osorio für das Einzel der Frauen.[22]

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale / Platz 3 Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Camila Osorio Einzel

Über die Einzel-Qualifikationsrangliste erhielt Kolumbien einen Startplatz für den Wettbewerb der Frauen.[23]

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Frauen
Einzel

Über die Panamerikanischen Spiele 2023 erhielt Luisa Blanco einen Startplatz bei den Frauen.[24] Zudem qualifizierte sich Ángel Barajas über die Weltcupwertung am Barren für die Olympischen Spiele.[25] Über die Weltcupserie im Trampolinturnen erhielt Kolumbien ebenfalls einen Startplatz für den Wettbewerb der Männer.[26]

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Luisa Blanco Boden
Schwebebalken
Sprung
Stufenbarren
Mehrkampf Einzel
Männer
Ángel Barajas Barren
Boden
Pauschenpferd
Reck
Ringe
Sprung
Mehrkampf Einzel
Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Männer
Einzel

Über die Weltmeisterschaften 2023 und 2024 erhielt Kolumbien insgesamt drei Quotenplätze.[27]

Athleten Wettbewerb Vorkampf Halbfinale Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang Punkte Rang
Männer
Luis Uribe Kunstspringen 3 m
Daniel Restrepo Kunstspringen 3 m
Alejandro Solarte Turmspringen 10 m
Bearbeiten
  • Kolumbien in der Datenbank von Olympedia.org (englisch)

Einzelnachweise

Bearbeiten
  1. Olympic Games-2024 Qualification Places. Abgerufen am 21. Juni 2024.
  2. Boxing at the 2023 Pan American Games: All final results and medals. 28. Oktober 2023, abgerufen am 21. Juni 2024.
  3. Boxing 1st World Qualification Tournament - Busto Arsizio: Which boxers have obtained quotas for Paris 2024? 11. März 2024, abgerufen am 21. Juni 2024.
  4. FIE Olympic Qualification. Abgerufen am 21. Juni 2024.
  5. Alles Wissenswerte über das Olympische Fußballturnier der Frauen Paris 2024. 20. März 2024, abgerufen am 21. Juni 2024.
  6. Paris 2024 Olympic Qualification Ranking. Abgerufen am 21. Juni 2024.
  7. Golf Reallocation Reserve List (Men). Abgerufen am 21. Juni 2024.
  8. Golf Reallocation Reserve List (Women). Abgerufen am 26. Juni 2024.
  9. Olympic ranking — Colombia. Abgerufen am 27. Juni 2024.
  10. Quota allocation letter Paris 2024. Abgerufen am 21. Juni 2024.
  11. Road to Paris 24. Abgerufen am 21. Juni 2024.
  12. Road cycling at París 2024: Quota distribution for next Olympic Games decided following publication of UCI World Ranking by Nations. 18. Oktober 2023, abgerufen am 21. Juni 2024.
  13. Athletes Quota Places for Track Cycling at the 2024 Paris Olympic Games. Abgerufen am 21. Juni 2024.
  14. Athletes’ quotas for Mountain Bike men’s event. Abgerufen am 21. Juni 2024.
  15. Athletes’ quotas for BMX Racing women’s event. Abgerufen am 21. Juni 2024.
  16. Athletes’ quotas for BMX Racing men’s event. Abgerufen am 21. Juni 2024.
  17. QUALIFICATION SYSTEM FEI Jumping. Abgerufen am 21. Juni 2024.
  18. Women's Wrestling: 2024 Paris Olympic Games Qualified Nations. Abgerufen am 21. Juni 2024.
  19. Greco-Roman: Full List of Countries Qualified for 2024 Paris Olympics. Abgerufen am 21. Juni 2024.
  20. Paris 2024 Olympic Sailing Competition Qualified Nations. Abgerufen am 21. Juni 2024.
  21. These athletes have obtained a Paris 2024 quota at the Olympic Qualifier Series. Abgerufen am 25. Juni 2024.
  22. Paris 2024 Olympic Tennis Event Entry List. Abgerufen am 4. Juli 2024.
  23. The key moves in the Olympic triathlon rankings after WTCS Cagliari. 27. Mai 2024, abgerufen am 21. Juni 2024.
  24. List of the Women’s Artistic Gymnastics Qualifiers for the Paris 2024 Olympic Games. Abgerufen am 21. Juni 2024.
  25. List of the Men’s Artistic Gymnastics Qualifiers for the Paris 2024 Olympic Games. Abgerufen am 21. Juni 2024.
  26. List of the Trampoline Gymnastics Qualifiers for the Paris 2024 Olympic Games. Abgerufen am 21. Juni 2024.
  27. Diving at the Paris 2024 Olympic Games — Confirmed Athletes. Abgerufen am 10. Juli 2024.