Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 2000/Teilnehmer (Serbien und Montenegro)

Olympiamannschaft von Jugoslawien bei den Olympischen Sommerspielen 2000
Olympische Ringe

SCG

SCG
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1 1 1

Die Bundesrepublik Jugoslawien nahm an den Olympischen Sommerspielen 2000 in Sydney mit einer Delegation von 109 Athleten (92 Männer und 17 Frauen) teil. Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Volleyballspieler Vladimir Grbić. Es war die letzte Teilnahme unter dem Namen Jugoslawien, 2004 nannte sich die Republik nunmehr Serbien und Montenegro.

MedaillengewinnerBearbeiten

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BasketballBearbeiten

  • Männer
    6. Platz

  BoxenBearbeiten

  FechtenBearbeiten

  HandballBearbeiten

  • Männer
    4. Platz

  JudoBearbeiten

  KanuBearbeiten

  LeichtathletikBearbeiten

  • Vukosava Đapić
    Frauen, 100 Meter: Vorläufe
    Frauen, 4 × 100 Meter: Vorläufe
    Frauen, 4 × 400 Meter: Vorläufe
  • Danial Jahić
    Männer, Weitsprung: 21. Platz in der Qualifikation
  • Siniša Peša
    Männer, 400 Meter Hürden: Vorläufe
    Männer, 4 × 400 Meter: Vorläufe
  • Dragan Perić
    Männer, Kugelstoßen: 16. Platz in der Qualifikation
  • Mila Savić
    Frauen, 200 Meter: Vorläufe
    Frauen, 4 × 100 Meter: Vorläufe
    Frauen, 4 × 400 Meter: Vorläufe
  • Stevan Zorić
    Männer, Hochsprung: 27. Platz in der Qualifikation

  RudernBearbeiten

  SchießenBearbeiten

  • Aranka Binder
    Frauen, Luftgewehr: 15. Platz
    Frauen, Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 23. Platz
  • Aleksandra Ivošev
    Frauen, Luftgewehr: 20. Platz
    Frauen, Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 22. Platz
  • Nemanja Mirosavljev
    Männer, Luftgewehr: 27. Platz
    Männer, Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 15. Platz
  • Stevan Pletikosić
    Männer, Luftgewehr: 38. Platz
    Männer, Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 29. Platz
    Männer, Kleinkaliber, liegend: 30. Platz

  SchwimmenBearbeiten

  • Milorad Čavić
    Männer, 100 Meter Rücken: 42. Platz
    Männer, 100 Meter Schmetterling: Disqualifikation im Vorlauf
  • Nikola Kalabić
    Männer, 100 Meter Freistil: 39. Platz
    Männer, 200 Meter Freistil: 41. Platz

  TennisBearbeiten

  TischtennisBearbeiten

  VolleyballBearbeiten

  • Männer
    Gold  

  WasserballBearbeiten

  • Männer
    Bronze  

WeblinksBearbeiten