Olympische Sommerspiele 1928/Teilnehmer (Belgien)

Liste der Teilnehmer aus Belgien
Olympische Ringe

BEL

BEL
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1 2

Belgien nahm an den Olympischen Sommerspielen 1928 in Amsterdam, Niederlande, mit einer Delegation von 170 Sportlern (159 Männer und elf Frauen) teil.

MedaillengewinnerBearbeiten

  SilberBearbeiten

Name Sportart Wettkampf
Edmond Spapen Ringen Bantamgewicht, Freistil

  BronzeBearbeiten

Name Sportart Wettkampf
Leonard Steyaert Boxen Mittelgewicht
Léon Flament, François de Coninck & Georges Anthony Rudern Zweier mit Steuermann

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BoxenBearbeiten

  FechtenBearbeiten

  • Raymond Bru
    Florett, Einzel: 6. Platz
    Florett, Mannschaft: 4. Platz
  • Pierre Pêcher
    Florett, Einzel: Halbfinale
    Florett, Mannschaft: 4. Platz
  • Léon Tom
    Degen, Einzel: 4. Platz
    Degen, Mannschaft: 4. Platz
  • Édouard Yves
    Säbel, Einzel: Vorrunde
    Säbel, Mannschaft: 7. Platz

  FußballBearbeiten

  • Herrenteam
    5. Platz

  GewichthebenBearbeiten

  HockeyBearbeiten

  • Herrenteam
    4. Platz

  LeichtathletikBearbeiten

  • Paul Brochart
    100 Meter: Viertelfinale
    200 Meter: Vorläufe
    4 × 100 Meter: Vorläufe
  • Willy Dujardin
    100 Meter: Vorläufe
    200 Meter: Vorläufe
    4 × 100 Meter: Vorläufe
  • Fred Zinner
    100 Meter: Vorläufe
    4 × 100 Meter: Vorläufe
    Diskuswerfen: 32. Platz in der Qualifikation
  • Adolphe Groscol
    100 Meter: Vorläufe
    200 Meter: Vorläufe
    4 × 100 Meter: Vorläufe
  • François Prinsen
    200 Meter: Vorläufe
    400 Meter: Viertelfinale
    4 × 400 Meter: Vorläufe
  • René Joannes-Powell
    110 Meter Hürden: Vorläufe
    Stabhochsprung: In der Qualifikation ausgeschieden
    Zehnkampf: 25. Platz
  • Gérard Noël
    Stabhochsprung: 14. Platz in der Qualifikation
    Zehnkampf: 27. Platz
  • Auguste Vos
    Kugelstoßen: 20. Platz in der Qualifikation
  • Gaston Étienne
    Speerwerfen: 22. Platz in der Qualifikation
    Zehnkampf: 23. Platz
  • Juliette Segers
    Frauen, 800 Meter: Vorläufe
    Frauen, 4 × 100 Meter: Vorläufe
  • Elise van Truyen
    Frauen, 4 × 100 Meter: Vorläufe
    Frauen, Hochsprung: 17. Platz

  Moderner FünfkampfBearbeiten

  RadsportBearbeiten

  • Jean Aerts
    Straßenrennen, Einzel: 11. Platz
    Straßenrennen, Mannschaft: 5. Platz
    1.000 Meter Einzelzeitfahren: 9. Platz
  • Pierre Houdé
    Straßenrennen, Einzel: 12. Platz
    Straßenrennen, Mannschaft: 5. Platz
  • Jef Lowagie
    Straßenrennen, Einzel: 13. Platz
    Straßenrennen, Mannschaft: 5. Platz
  • Jean Chaerels
    Straßenrennen, Einzel: 24. Platz
    Straßenrennen, Mannschaft: 5. Platz

  ReitenBearbeiten

  • Oswald Lints
    Dressur, Einzel: 24. Platz
    Dressur, Mannschaft: 8. Platz
  • Henri Laame
    Dressur, Einzel: 27. Platz
    Dressur, Mannschaft: 8. Platz
  • Roger Delrue
    Dressur, Einzel: 29. Platz
    Dressur, Mannschaft: 8. Platz
  • Gaston Mesmaekers
    Springreiten, Einzel: 35. Platz
    Springreiten, Mannschaft: 14. Platz
  • Jacques Misonne
    Springreiten, Einzel: 38. Platz
    Springreiten, Mannschaft: 14. Platz
  • Louis Rousseaux
    Vielseitigkeit, Einzel: 11. Platz
    Vielseitigkeit, Mannschaft: Kein Ergebnis

  RingenBearbeiten

  • Jean Saenen
    Mittelgewicht, griechisch-römisch: 5. Platz

  RudernBearbeiten

  SchwimmenBearbeiten

  • Gérard Blitz
    4 × 200 Meter Freistil: Vorläufe
    100 Meter Rücken: Vorläufe

  SegelnBearbeiten

  WasserballBearbeiten

  • Herrenteam
    5. Platz

WeblinksBearbeiten