Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 1920/Teilnehmer (Griechenland)

Liste der Teilnehmer aus Griechenland
Olympische Ringe

GRE

GRE
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1

Griechenland nahm an den Olympischen Sommerspielen 1920 in Antwerpen, Belgien, mit einer Delegation von 47 Sportlern (allesamt Männer) an 34 Wettbewerben in acht Sportarten teil. Es konnte eine Medaille (Silber) gewonnen werden. Jüngster Athlet war der Sprinter Dimitrios Karabatis (20 Jahre und 328 Tage), ältester Athlet war der Ringer Dimitrios Vergos (34 Jahre und 109 Tage). Es war die siebte Teilnahme an Olympischen Sommerspielen für das Land. Fahnenträger war der Fechter Vasilios Zarkadis.

MedaillengewinnerBearbeiten

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  FechtenBearbeiten

  • S. Antonidas
    • Degen
    Runde eins: in Gruppe eins (Rang fünf) für das Viertelfinale qualifiziert, vier Duelle gewonnen - fünf verloren
    Viertelfinale: ausgeschieden in Gruppe drei (Rang elf), drei Duelle gewonnen - acht verloren
  • Evangelos Skotidas
    • Degen
    Runde eins: in Gruppe zwei (Rang zwei) für das Viertelfinale qualifiziert, vier Duelle gewonnen - drei verloren
    Viertelfinale: ausgeschieden in Gruppe drei (Rang sieben), fünf Duelle gewonnen - sechs verloren
    • Säbel
    Runde eins: ausgeschieden in Gruppe vier (Rang fünf), drei Duelle gewonnen - vier verloren
  • Vasilios Zarkadis
    • Degen
    Runde eins: ausgeschieden in Gruppe fünf (Rang acht), ein Duell gewonnen - sieben verloren
    • Säbel
    Runde eins: ausgeschieden in Gruppe fünf (Rang fünf), vier Duelle gewonnen - vier verloren

  FußballBearbeiten

  GewichthebenBearbeiten

  • Evangelos Menexis
    • Leichtgewicht
    Finale: 205,0 kg, Rang zehn
    Einhändiges Reißen: 50,0 kg, Rang elf
    Einhändiges Stoßen: 60,0 kg, Rang neun
    Stoßen: 95,0 kg, Rang sechs

  LeichtathletikBearbeiten

  • Dimitrios Andromedas
    • 110 Meter Hürden
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf drei (Rang fünf), keine Zeit bekannt
    • Fünfkampf
    Finale: 52 Strafpunkte, Rang 17, Wettkampf nach drei Wettbewerben beendet
    200-Meter-Lauf: 29,0 s, Lauf drei (Rang zwei), Gesamtrang 17
    1500-Meter-Lauf: nicht angetreten
    Diskuswurf: 24,11 m, Rang 18
    Speerwurf: nicht angetreten
    Weitsprung: 5,655 m, Rang 17
    • Hochsprung
    Qualifikationsrunde: 1,65 m, Rang 17, nicht für das Finale qualifiziert
    • Zehnkampf
    Finale: Wettkampf nicht beendet (DNF)
    100-Meter-Lauf: 524,0 Punkte, 12,6 s, Gesamtrang 21
    110 Meter Hürden: nicht angetreten
    400-Meter-Lauf: nicht angetreten
    1500-Meter-Lauf: nicht angetreten
    Diskuswurf: nicht angetreten
    Hochsprung: 468,0 Punkte, 1,55 m, Rang 15
    Kugelstoßen: 458,0 Punkte, 9,92 m, Rang 20
    Speerwurf: nicht angetreten
    Stabhochsprung: nicht angetreten
    Weitsprung: 490,4 Punkte, 5,52 m, Rang 22
  • Dimitrios Karabatis
    • 100-Meter-Lauf
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf neun (Rang vier), keine Zeit bekannt
    • 200-Meter-Lauf
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf sieben (Rang drei), 24,2 s, direkt hinter dem Zweitplatzierten
  • Alexandros Kranis
    • 5000-Meter-Lauf
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf drei (Rang sechs), keine Zeit bekannt
    • 10.000-Meter-Lauf
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf drei (Rang sieben), 33:38,0 min, eine Runde Rückstand auf den Sechstplatzierten
    • Crosslauf
    Finale: Rang 38, keine Zeit bekannt
  • Apostolos Nikolaidis
    • Zehnkampf
    Finale: Wettkampf nicht beendet (DNF)
    100-Meter-Lauf: 476,400 Punkte, 12,8 s, Gesamtrang 23
    110 Meter Hürden: nicht angetreten
    400-Meter-Lauf: nicht angetreten
    1500-Meter-Lauf: nicht angetreten
    Diskuswurf: nicht angetreten
    Hochsprung: 608,000 Punkte, 1,65 m, Rang vier
    Kugelstoßen: 605,000 Punkte, 11,39 m, Rang sechs
    Speerwurf: nicht angetreten
    Stabhochsprung: nicht angetreten
    Weitsprung: 472,025 Punkte, 5,445 m, Rang 23
  • Menelaos Ponireas
    • Dreisprung
    Qualifikationsrunde: 12,600 m, Rang 18, nicht für das Finale qualifiziert
  • Panagiotis Retelas
    • 5000-Meter-Lauf
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf eins, Rennen nicht beendet (DNF), Aufgabe in Runde fünf
  • Konstantinos Roumbesis
    • Fünfkampf
    Finale: 48 Strafpunkte, Rang 16, Wettkampf nach drei Wettbewerben beendet
    200-Meter-Lauf: 25,8 s, Lauf sechs (Rang drei), Gesamtrang 16
    1500-Meter-Lauf: nicht angetreten
    Diskuswurf: 30,25 m, Rang 17
    Speerwurf: nicht angetreten
    Weitsprung: 5,890 m, Rang 15
  • Peter Trivoulidis
    • Marathon
    Finale: Wettkampf nicht beendet (DNF)
    • Crosslauf
    Finale: Rang 39, keine Zeit bekannt

  RingenBearbeiten

Griechisch-Römisch

Freistil

  SchießenBearbeiten

Armeerevolver 30 Meter Mannschaft

Armeerevolver 50 Meter Mannschaft

Armeegewehr liegend 300 Meter Mannschaft

Armeegewehr liegend 300 und 600 Meter Mannschaft

Armeegewehr liegend 600 Meter Mannschaft

Armeegewehr stehend 300 Meter Mannschaft

Freies Gewehr Dreistellungskampf 300 Meter Mannschaft

Kleinkaliber stehend 50 Meter Mannschaft

Einzel

  • Ioannis Theofilakis
    • Armeegewehr liegend 600 Meter
    Finale: 59 Punkte, Rang vier
    • Kleinkaliber stehend 50 Meter
    Finale: kein Ergebnis bekannt
    • Scheibenpistole 50 Meter
    Finale: 462 Punkte, Rang zehn
  • Andreas Vichos
    • Kleinkaliber stehend 50 Meter
    Finale: kein Ergebnis bekannt
  • Iason Zappas
    • Scheibenpistole 50 Meter
    Finale: 464 Punkte, Rang acht

  TennisBearbeiten

  WasserballBearbeiten

WeblinksBearbeiten