Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 1908/Jeu de Paume

Wettbewerb bei den Olympischen Sommerspielen 1908

Bei den IV. Olympischen Spielen 1908 in London fand ein Wettbewerb im Jeu de Paume statt. Austragungsort war der Queen’s Club im Londoner Stadtteil West Kensington. Diese Sportart war ein einziges Mal olympisch; eine Freiluft-Variante namens Longue Paume war 1900 Demonstrationssportart gewesen. Real Tennis, wie Jeu de Paume in Großbritannien genannt wird, war 1928 nochmals Demonstrationssportart.

Jeu de Paume bei den
IV. Olympischen Spielen
Olympic rings without rims.svg
Jeu de paume pictogram.svg
Information
Austragungsort Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland London
Wettkampfstätte Queen’s Club
Nationen 2
Athleten 11 (11 Männer)
Datum 18.–23. Mai 1908
Entscheidungen 1

KlassementBearbeiten

Platz Land Spieler
1 Vereinigte Staaten 46  USA George Jay Gould II
2 Vereinigtes Konigreich 1801  GBR Eustace Miles
3 Vereinigtes Konigreich 1801  GBR Neville Lytton
4 Vereinigtes Konigreich 1801  GBR Arthur Page
5 Vereinigtes Konigreich 1801  GBR Edwin Biedermann
7 Vereinigtes Konigreich 1801  GBR Evan Baillie Noel
Vereinigtes Konigreich 1801  GBR Arthur Palmer
Vereinigtes Konigreich 1801  GBR Vane Pennell

Datum: 19. bis 23. Mai 1908
11 Teilnehmer aus 2 Ländern

ErgebnisseBearbeiten

Viertelfinale Halbfinale Finale
                   
       
 George Jay Gould II  6 6 6
 Vane Pennell  3 3 2  
 George Jay Gould II  6 6 6
   Arthur Page  1 0 0  
 Arthur Page  5 6 6 6
 Arthur Palmer  6 4 5 1  
 George Jay Gould II  6 6 6
   Eustace Miles  5 4 4
 Eustace Miles  6 6 6
 Evan Noel  5 1 5  
 Eustace Miles  6 6 6 Spiel um Platz drei
   Neville Lytton  4 1 3  
 Neville Lytton  6 6 6  Neville Lytton  6 6 6
 Edwin Biedermann  5 1 2    Arthur Page  4 4 4

WeblinksBearbeiten