Hauptmenü öffnen

Olexandr Rybka

ukrainischer Fußballspieler

Olexandr Jewhenijowytsch Rybka (ukrainisch Олександр Євгенійович Рибка; * 10. April 1987 in Kiew) ist ein ukrainischer Fußballspieler. Der Torwart war ukrainischer Nationalspieler.

Olexandr Rybka
Oleksandr Rybka2014.jpg
Personalia
Name Olexandr Jewhenijowytsch Rybka
Geburtstag 10. April 1987
Geburtsort KiewUkrainische SSR
Größe 193 cm
Position Torwart
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2004–2005 Dynamo Kiew III 3 (0)
2005–2010 Dynamo Kiew II 30 (0)
2005–2010 Dynamo Kiew 14 (0)
2010–2011 Obolon Kiew 29 (0)
2011–2012 Schachtar Donezk 19 (0)
2014–2017 Dynamo Kiew 23 (0)
2017–2018 Kardemir Karabükspor 22 (0)
2018–2019 Afjet Afyonspor 15 (0)
2019– Səbail FK 7 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2002 Ukraine U-15
2002–2003 Ukraine U-16
2003–2004 Ukraine U-17 11 (0)
2003–2005 Ukraine U-18 10 (0)
2005 Ukraine U-19 11 (0)
2006–2009 Ukraine U-21 11 (0)
2011 Ukraine 2 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 23. März 2019

KarriereBearbeiten

VereinsmannschaftenBearbeiten

Er spielte bis 2005 in der dritten Mannschaft von Dynamo Kiew. Ab 2005 wurde er in der zweiten und in der ersten Mannschaft von Kiew eingesetzt, die in der Wyschtscha Liha spielte. 2006 gewann Dynamo den Pokal und 2007 mit Pokal und Meisterschaft das ukrainische Double. 2009 wurde Kiew nochmal Meister, wobei er allerdings keine Spiele absolvierte. Dann wechselte er zum Obolon Kiew und nach einem Jahr zu Schachtar Donezk. Im November 2011 war ein Dopingtest von ihm positiv auf ein Diuretikum und er wurde für zwei Jahre gesperrt.[1] Nach seiner Sperre wechselte er wieder zu Dynamo Kiew und wurde mit dem Klub Pokalsieger 2014.

Zur Rückrunde der Saison 2018/19 wechselte er zum aserbaidschanischen Verein Səbail FK.

NationalmannschaftBearbeiten

Rybka durchlief alle ukrainischen Jugend- und Juniorennationalmannschaften und war Ersatztorhüter, als die Ukraine 2006 U-21-Vize-Europameister wurde. 2011 absolvierte er zwei Spiele für die ukrainische Nationalmannschaft. Wegen seiner Dopingsperre verpasste er die Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Oleksandr Rybka – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Doping! Ukraine muss auf Rybka verzichten kicker.de 30. Januar 2012