Hauptmenü öffnen

Oleksandriwka (Oleksandriwka, Donezk)

Ort im Rajon Olexandriwka, Ukraine
Oleksandriwka
Олександрівка
Wappen von Oleksandriwka
Oleksandriwka (Ukraine)
Oleksandriwka
Oleksandriwka
Basisdaten
Oblast: Oblast Donezk
Rajon: Rajon Oleksandriwka
Höhe: keine Angabe
Fläche: Angabe fehlt
Einwohner: 3.609 (2016)
Postleitzahlen: 84000
Vorwahl: +380 6269
Geographische Lage: 48° 42′ N, 36° 55′ OKoordinaten: 48° 42′ 28″ N, 36° 54′ 48″ O
KOATUU: 1420355100
Verwaltungsgliederung: 1 Siedlung städtischen Typs, 7 Dörfer
Adresse: вул. Радянська 15
84000 смт. Олександрівка
Statistische Informationen
Oleksandriwka (Oblast Donezk)
Oleksandriwka
Oleksandriwka
i1

Oleksandriwka (ukrainisch Олександрівка; russisch Александровка Alexandrowka) ist eine Siedlung städtischen Typs im Osten der Ukraine in der Oblast Donezk mit etwa 3600 Einwohnern (2016)[1] Die Ortschaft ist der Verwaltungssitz des Rajon Oleksandriwka.

GeographieBearbeiten

Oleksandriwka liegt am Oberlauf der Samara, einem linken Nebenfluss des Dnepr im Nordwesten der Oblast Donezk 130 km nordwestlich vom Oblastzentrum Donezk. Der Ort im Zentrum des Rajon Oleksandriwka hat einen Eisenbahnanschluss.

Zur Siedlungsratsgemeinde gehören neben Oleksandriwka noch die Dörfer:

  • Warwariwka (ukrainisch Варварівка) mit etwa 330 Einwohnern
  • Dmytro-Darjiwka (ukrainisch Дмитро-Дар'ївка) mit etwa 280 Einwohnern
  • Lewadne (ukrainisch Левадне) mit etwa 260 Einwohnern
  • Nadeschdiwka (ukrainisch Надеждівка) mit etwa 70 Einwohnern
  • Nowopoltawka (ukrainisch Новополтавка) mit etwa 420 Einwohnern
  • Petriwka Perscha (ukrainisch Петрівка Перша) mit etwa 500 Einwohnern
  • Sofijiwka (ukrainisch Софіївка) mit etwa 280 Einwohnern

GeschichteBearbeiten

Die Siedlung wurde im Jahre 1762 gegründet und im März 1923 Rajonzentrum. Am 18. Oktober 1941 wurde Oleksandriwka von Truppen der Wehrmacht besetzt und am 12. September 1943 von Truppen der Roten Armee befreit. Am 26. Mai 1965 erhielt das Dorf den Status einer Siedlung städtischen Typs.

BevölkerungBearbeiten

1864 1897 1923 1959 1970 1979 1989 2001 2016
502 879 1.300 1.776 3.044 4.251 4.827 4.216 3.609

Quelle: 1864–1897[2]; ab 1959[1]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Demographie ukrainischer Städte auf pop-stat.mashke.org
  2. Geschichte der Stadt auf den Seiten der Oblast (ukrainisch)