Offenbach-Carl-Ulrich-Siedlung

Stadtteil von Offenbach am Main

Carl-Ulrich-Siedlung ist ein Stadtteil der südhessischen Großstadt Offenbach am Main. Er ist neben elf weiteren Stadtteilen Juli 2019 aus dem bis dahin stadtteilfreien Bereich gebildet worden.[2]

Carl-Ulrich-Siedlung
Koordinaten: 50° 5′ N, 8° 46′ OKoordinaten: 50° 4′ 56″ N, 8° 46′ 18″ O
Höhe: 112 m ü. NHN
Einwohner: 3677 (30. Jun. 2020)[1]
Vorwahl: 069
Karte
Lage von Carl-Ulrich-Siedlung in Offenbach am Main
Die in der Carl-Ulrich-Siedlung gelegene Kirche St. Konrad
Die in der Carl-Ulrich-Siedlung gelegene Kirche St. Konrad

In diesem Stadtteil lebten im Juni 2020 rund 3700 Menschen.[1]

Lage Bearbeiten

Carl-Ulrich-Siedlung liegt in der Mitte von Offenbach. Im Norden grenzt es an Lauterborn, zum Westen an Rosenhöhe. Im Süden und Osten wird es von Tempelsee umschlossen und berührt im Nordosten kurz Buchhügel.[3]

Infrastruktur Bearbeiten

Die Anne-Frank-Schule ist die Grundschule des Stadtteils. Rund 210 Schüler werden von 17 Lehrkräften betreut. Die Schule ist Projektschule Deutsch und PC sowie im Rahmen von „Schule und Gesundheit“ zertifiziert in Verkehrserziehung.[4]

Carl-Ulrich-Siedlung wird im Öffentlichen Personennahverkehr von Stadtbuslinien der Offenbacher Verkehrs-Betriebe erschlossen.

Weblinks Bearbeiten

Commons: Offenbach-Carl-Ulrich-Siedlung – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. a b Einwohner der Stadt Offenbach am Main nach Stadtteilen am 30.06.2020. (PDF; 17 kB) Stadt Offenbach am Main, 30. Juni 2020, abgerufen am 25. Oktober 2020.
  2. Satzung zur Festlegung und Benennung der Stadtteile im Gebiet der Stadt Offenbach am Main. In: offenbach.de. 15. Juli 2019, abgerufen am 20. August 2019.
  3. Magistrat der Stadt Offenbach am Main – Vermessungsamt: Anlage zur Stadtteilsatzung – Karte. In: offenbach.de. 11. Juni 2019, abgerufen am 25. August 2019.
  4. Anne-Frank-Schule. In: offenbach.de. 2019, abgerufen am 12. September 2019.