Oberlindelburg

Ortsteil von Schwarzenbruck

Das Dorf Oberlindelburg ist ein Ortsteil der Gemeinde Schwarzenbruck im Landkreis Nürnberger Land, Mittelfranken.

Oberlindelburg
Koordinaten: 49° 19′ 54″ N, 11° 17′ 5″ O
Höhe: 431–456 m ü. NN
Einwohner: 399 (1987)[1]
Postleitzahl: 90592
Vorwahl: 09183
Ortskern
Ortskern
Denkmalgeschütztes Wohnstallhaus in Oberlindelburg

Geografische LageBearbeiten

Der Ort liegt etwa 4,3 Kilometer südöstlich von Schwarzenbruck. Nachbarorte im Uhrzeigersinn sind Feucht, Schwarzenbruck, Unterlindelburg, Pfeifferhütte, Unterferrieden, Dürrenhembach und Sperberslohe.

GeschichteBearbeiten

Oberlindelburg gehörte zur Gemeinde Lindelburg, die am 1. Januar 1972 nach Schwarzenbruck eingemeindet wurde.[2]

LiteraturBearbeiten

  • Nürnberger Land. Karl Pfeiffer's Buchdruckerei und Verlag, Hersbruck 1993. ISBN 3-9800386-5-3

WeblinksBearbeiten

 Commons: Oberlindelburg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Verein für Computergenealogie e. V.@1@2Vorlage:Toter Link/wiki-de.genealogy.net (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis., Oberlindelburg
  2. Wilhelm Volkert (Hrsg.): Handbuch der bayerischen Ämter, Gemeinden und Gerichte 1799–1980. C. H. Beck, München 1983, ISBN 3-406-09669-7, S. 542.