Oberliga (American Football)

League im American Football

Die Oberliga ist die vierthöchste deutsche Spielklasse für American Football, unter der Regionalliga.

Oberliga

Sportart American Football
Verband American Football Verband Deutschland
Mannschaften 58
Land/Länder Deutschland
Regionalliga

LigenBearbeiten

Die Oberliga wird von den 14 Landesverbänden ausgerichtet, wobei fünf Verbände eine eigene Liga unterhalten und die übrigen neun sich zu drei Spielverbünden zusammengeschlossen haben:

LandesverbandsligenBearbeiten

Liga Landesverband
Oberliga Baden-Württemberg Baden-Württemberg
Bayernliga (2 Gruppen) Bayern
Oberliga NRW Nordrhein-Westfalen
Oberliga Hessen Hessen
Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar Rheinland-Pfalz/Saar

SpielverbundligenBearbeiten

Liga Landesverbände
Oberliga Nord (2 Gruppen) Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein
Oberliga Ost Berlin-Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern
Oberliga Mitteldeutschland Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen

MannschaftenBearbeiten

Folgende 58 Mannschaften spielen derzeit in der Oberliga (Stand: Saison 2019)[1]:

Baden-Württemberg Bayernliga Hessen Rheinland-Pfalz/Saar
Nord Süd
  • Starnberg Argonauts
  • Neu-Ulm Spartans
  • Augsburg Raptors
  • Feldkirchen Lions
  • Erding Bulls
  • Traunreut Munisier
  • Hanau Hornets
  • Wetzlar Wölfe
  • Rhein-Main Rockets Offenbach
  • Kassel Titans
  • Rüsselsheim Crusaders
Nord NRW Ost Mitteldeutschland
Nord Süd
  • Potsdam Royals II
  • Berlin Kobras
  • Berlin Bullets
  • Berlin Knights
  • Erkner Razorbacks
  • Vorpommern Vandals
  • Dresden Monarchs II
  • Halle Falken
  • Chemnitz Crusaders
  • Radebeul Suburbian Foxes
  • Wernigerode Mountain Tigers

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Tabellen Oberligen 2019, abgerufen am 2. Mai 2019