Hauptmenü öffnen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Oberguinea ist eine Region, die sich über einen Großteil von Westafrika und kleine Bereiche von Zentralafrika erstreckt. Zusammen mit der Region Niederguinea bildet sie die Guinea-Region.

Oberguinea reicht vom Senegal bis nach Kamerun. Die Landschaft wird von der Oberguineaschwelle bestimmt und weist einen breiten Küstenstreifen mit tropischem Regenwald und Savannen auf. Der größte Fluss ist der Niger.

LänderBearbeiten

Diese Länder liegen teils oder ganz in der afrikanischen Region Oberguinea: