Hauptmenü öffnen

Oberfinanzdirektion Nordrhein-Westfalen

Die Oberfinanzdirektion Nordrhein-Westfalen (abgekürzt: OFD) nimmt die landesweiten Aufgaben im Bereich Steuerfestsetzung und -erhebung wahr und übt die Fachaufsicht über rund 130 Finanzämter des Landes aus. Zudem leitet die Bauabteilung die Fachaufsicht über die zivilen und militärischen Baumaßnahmen des Bundes, der Gaststreitkräfte, der NATO sowie Baumaßnahmen Dritter, die von den Niederlassungen des Bau- und Liegenschaftsbetriebs Nordrhein-Westfalen auf operativer Ebene durchgeführt werden.

Oberfinanzdirektion Nordrhein-Westfalen
Staatliche Ebene Land Nordrhein-Westfalen
Stellung Mittelbehörde
Aufsichtsbehörde Finanzministerium des Landes Nordrhein-Westfalen
Gründung 1. Juli 2013
Behördenleitung Werner Brommund
Netzauftritt http://www.finanzverwaltung.nrw.de/oberfinanzdirektion-nordrhein-westfalen

StandorteBearbeiten

Die Oberfinanzdirektion Nordrhein-Westfalen hat zwei gleichberechtigte Standorte: den Dienstsitz Münster (bis Mitte April 2016 in der ehemaligen OFD Münster, seitdem im Neubau am Albersloher Weg 250) und den Dienstsitz Köln (in der ehemaligen OFD Rheinland). Daneben gibt es zwei Außenstellen in Düsseldorf.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten