Die Comarca O Ribero (spanisch El Ribeiro) ist eine der 12 Comarcas der spanischen Provinz Ourense in der Autonomen Gemeinschaft Galicien.

O Ribero
spanisch El Ribeiro
Comarca Ribeiro.png
Die Lage der Comarca O Ribero in Galicien
Basisdaten
Hauptort: Ribadavia
Fläche: 406,90 km²
Einwohner: 15.808 (2019)
Gemeinden: 10

LageBearbeiten

Das Gebiet der Comarca liegt im Westen der Provinz Ourense und grenzt dort an folgende Provinz Galiciens und Comarcas innerhalb der Provinz Ourense:

O Carballiño
Provinz Pontevedra   Ourense
Terra de Celanova

GliederungBearbeiten

 
Die Gemeinden in der Comarca

Die Comarca umfasst zehn Gemeinden (spanisch Municipios; galicisch Concello) mit einer Fläche von 406,90 km², was 5,59 % der Fläche der Provinz Ourense und 1,38 % der Fläche Galiciens entspricht.

Name Einwohner[1]
(2019)
Fläche[2]
km²
Bevölkerungsdichte
A Arnoia (1) 1000 20,69 48,33
Avión (2) 1795 121,13 14,82
Beade (3) 397 6,40 62,03
Carballeda de Avia (4) 1286 46,37 27,73
Castrelo de Miño (5) 1349 39,74 33,95
Cenlle (6) 1120 29,03 38,58
Cortegada (7) 1085 26,88 40,36
Leiro (8) 1568 38,25 40,99
Ribadavia (9) 5024 25,16 199,68
Melón (10) 1184 53,25 22,23

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Quellen: INE.es:EWZ-Archiv,www.ine.es – grafische Aufarbeitung für Wikipedia

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Comarca do Ribeiro – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).
  2. Territory Figures referring to 01/01/2011 - Flächenstatistiken des Instituto Nacional de Estadística.