Nowa Trybuna Opolska

Periodikum

Die Nowa Trybuna Opolska (NTO) ist eine regionale polnische Tageszeitung aus Oppeln.

GeschichteBearbeiten

Die erste Ausgabe der Trybuna Opolska erschien am 1. Januar 1952, nachdem im Zuge einer Verwaltungsreform 1951 die Woiwodschaft Oppeln eingerichtet wurde und die Gründung einer Tageszeitung durch das Woiwodschaftskomitee der Arbeiterpartei PZPR beschlossen wurde. Zwischenzeitlich erschien die Zeitung unter dem Titel Trybuna Odrzańska (1975–1981). Nach der politischen Wende im Jahre 1989 wurde die NTO privatisiert. Der Inhaber Pro Media fand im November 1996 die norwegische Orkla Press Polska als neuen Gesellschafter. Seit dem 13. Juni 1999 wird die NTO in einer hauseigenen Druckerei der Pro Media gedruckt. Mittlerweile gehört der herausgebende Verlag zur polnischen Mecom-Gruppe.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. gem. Website (Memento des Originals vom 25. August 2009 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/mecom.com.pl der Mecom Group Polska (in polnisch)

LiteraturBearbeiten

  • Ryszard Emmerling, Urszula Zajączkowska: Oppeln. Die Hauptstadt der Wojewodschaft Oppeln. Schlesischer Verlag ADAN, Opole 2003, ISBN 83-915371-3-7

WeblinksBearbeiten