Novoť

Gemeinde in der Slowakei
Novoť
Wappen Karte
Wappen fehlt
Novoť (Slowakei)
Novoť (49° 25′ 42″ N, 19° 15′ 50″O)
Novoť
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Žilinský kraj
Okres: Námestovo
Region: Orava
Fläche: 37,978 km²
Einwohner: 3.692 (31. Dez. 2020)
Bevölkerungsdichte: 97 Einwohner je km²
Höhe: 752 m n.m.
Postleitzahl: 029 55
Telefonvorwahl: 0 43
Geographische Lage: 49° 26′ N, 19° 16′ OKoordinaten: 49° 25′ 42″ N, 19° 15′ 50″ O
Kfz-Kennzeichen: NO
Kód obce: 509884
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Gliederung Gemeindegebiet: 2 Gemeindeteile
Verwaltung (Stand: November 2018)
Bürgermeister: Radoslav Kozák
Adresse: Obecný úrad Novoť
285
029 55 Novoť
Webpräsenz: www.novot.sk
Statistikinformation auf statistics.sk

Novoť (bis ins 19. Jahrhundert slowakisch „Novoty“; ungarisch Novoty – bis 1892 Novoti) ist ein Ort und eine Gemeinde im Okres Námestovo des Žilinský kraj im äußersten Norden der Slowakei.

GeographieBearbeiten

 
Kirche in Novoť

Die Gemeinde liegt im Gebirge Slovenské Beskydy („Slowakische Beskiden“), einem Teilgebirge der Beskiden, an den Bächen Novoťanka und Tisoňovka. Novoť ist 22 Kilometer von Námestovo entfernt.

GeschichteBearbeiten

Der Ort wurde 1691 gegründet und hieß anfangs nach dem Gründer M. Gyurczak Gyurkov (slowakisch auch Jurkov), 1712 erhielt er dann heutigen Namen. Novoť gehörte zur Herrschaft der Burg Arwa. Die Bevölkerung beschäftigte sich mit Forst- und Viehwirtschaft, Schafzucht, Flößerei, Fuhrwesen und Handwerken.

2001 wurde der Grenzübergang Novoť-Ujsoły über den Beskiden-Hauptkamm nach Polen eröffnet.

KulturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Novoť – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien