Hauptmenü öffnen

NorthEast United FC

indischer Fußballverein

NorthEast United Football Club ist ein indisches Fußball-Franchise aus Guwahati, Assam. Die Mannschaft spielt in der Indian Super League, einer der beiden höchsten Ligen des Landes.[1]

NorthEast United FC
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name NorthEast United Football Club
Sitz Guwahati, Assam
Gründung 15. August 2014
Eigentümer John Abraham
Shillong Lajong
Erste Mannschaft
Cheftrainer Robert Jarni
Spielstätte Indira Gandhi Athletic Stadium
Plätze 35.000
Liga Indian Super League
2018/19 Saison: 4. Platz
Play-Offs: Halbfinale
Auswärts
Alternativ

Geschichte und EigentümerBearbeiten

Anfang 2014 gab die All India Football Federation in Zusammenarbeit mit den Unternehmen Reliance und der International Management Group die Gründung einer neuen Fußballliga in Indien bekannt. Die Lizenzen für die acht Teilnehmer aus designierten Städten wurden versteigert. Am 13. April 2014 wurde verlautbart, dass der Zuschlag für den Standort Guwahati gemeinsam dem Bollywood-Schauspieler, Filmproduzenten und ehemaligen Fotomodell John Abraham[2] und dem I-League-Vereins Shillong Lajong aus Shillong, Meghalaya, erteilt worden war.[1]

Wappen, Motto und HymneBearbeiten

Das Wappen von Northeast United ist in rot, schwarz und weiß gehalten. Oberhalb des Schildes und des in schwarzen Großbuchstaben genannten Vereinsnamens symbolisieren acht rote Sterne die acht Bundesstaaten des indischen Nordostens.

Auch das Motto des Vereins (8 states. 1 united.) und seine Hymne (We are the 8!) nehmen Bezug auf das beanspruchte Einzugsgebiet, die sieben Schwesterstaaten und Sikkim.

We are the 8! wurde von Papon komponiert und produziert und von zahlreichen Musikern aus der Region, darunter Soulmate, Alobo Naga und den Tetseo Sisters eingesungen.[3]

SpielerBearbeiten

TrainerBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Saumyajit Basu: Stars embrace football through Indian Super League. In: Times of India. 14. April 2014. Abgerufen am 2. Oktober 2014.
  2. John Abraham enters Bollywood with Jism. In: Times of India. 10. Januar 2003. Abgerufen am 2. Oktober 2014.
  3. We are the 8! (auf Youtube, veröffentlicht 1. Oktober 2014, abgerufen 2. Oktober 2014)