Hauptmenü öffnen

Nordmazedonische Frauen-Handballnationalmannschaft

Die nordmazedonische Frauen-Handballnationalmannschaft vertritt Nordmazedonien bei internationalen Turnieren im Frauenhandball.

Als erster Erfolg konnte der 7. Platz bei der Weltmeisterschaft 1997 verbucht werden. Der gleiche Platz konnte bei der Heim-EM 2008 erreicht werden[1].

Platzierungen bei MeisterschaftenBearbeiten

Weltmeisterschaften (Halle)Bearbeiten

  • 1995: nicht qualifiziert
  • 1997: 07. Platz
  • 1999: 08. Platz
  • 2001: 21. Platz[2]
  • 2003: nicht qualifiziert
  • 2005: 15. Platz
  • 2007: 12. Platz
  • 2009: nicht qualifiziert
  • 2011: nicht qualifiziert
  • 2013: nicht qualifiziert
  • 2015: nicht qualifiziert
  • 2017: nicht qualifiziert

EuropameisterschaftenBearbeiten

Olympische SpieleBearbeiten

Bislang keine Teilnahme.

Spiele gegen Nationalmannschaften deutschsprachiger LänderBearbeiten

Alle Ergebnisse aus mazedonischer Sicht.

DeutschlandBearbeiten

Datum Ort Ergebnis Anlass
14. Dezember 2006 Göteborg 20:23 (10:10) Europameisterschaft-Hauptrunde
02. Dezember 2008 Skopje 22:25 (10:11) Europameisterschaft-Vorrunde

ÖsterreichBearbeiten

Datum Ort Ergebnis Anlass
10. Dezember 2006 Skövde 25:28 (15:15) Europameisterschaft-Vorrunde

SchweizBearbeiten

Bisher gab es noch keine Länderspiele gegen die Schweizer Auswahl.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Matthias Kornes: Schlussakkord: Die EM geht zu Ende. In: handball-world.com. 13. Dezember 2008, abgerufen am 17. November 2018.
  2. XV. - 2001 - ITA. (PDF) In: ihf.info. Internationale Handballföderation, abgerufen am 17. Dezember 2018 (englisch).
  3. 2008 Women's European Championship - Final Round. In: eurohandball.com. Europäische Handballföderation, abgerufen am 17. Dezember 2018 (englisch).
  4. 2012 Women's European Championship - Final Tournament. In: eurohandball.com. Europäische Handballföderation, abgerufen am 17. Dezember 2018 (englisch).