Norbert Schloßmacher

deutscher Historiker und Archivar

Norbert Schloßmacher (* 5. April[1] 1956 in Düsseldorf) ist ein deutscher Historiker und Archivar. Seit 2003 leitet er das Bonner Stadtarchiv.

LebenBearbeiten

Schloßmacher wuchs im Düsseldorfer Stadtteil Heerdt auf.[2] Er studierte an der Universität Düsseldorf Geschichte und wurde dort bei Christoph Weber promoviert, dessen erster Doktorand er war. Die Dissertation über seine Heimatstadt in der Bismarckzeit wurde mit dem DRUPA-Preis ausgezeichnet.[3] Seit Ende der 1980er-Jahre war er wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Bonner Stadtarchiv, dessen stellvertretender Leiter er 1990 wurde.[4][5] Nach dem Ruhestand von Manfred van Rey trat er zu Jahresbeginn 2003 dessen zunächst kommissarische Nachfolge als Leiter des Stadtarchivs an, im März 2003 erhielt er schließlich die Ernennungsurkunde.[6][5][7] Zudem ist er Lehrbeauftragter am Institut für Geschichtswissenschaft der Universität Bonn, Vorstandsmitglied im Bonner Heimat- und Geschichtsverein sowie Beisitzer im Verein für Heimatpflege und Heimatgeschichte Bad Godesberg (seit 2000).[8][9]

Schloßmacher ist Vater von drei Kindern und wohnt im Bonner Stadtbezirk Bad Godesberg.[5][10][11]

Schriften (Auswahl)Bearbeiten

  • mit Edmund Spohr: Die katholischen Gemeinden des Stadtdekanates Düsseldorf und ihre Kirchbauten. In: Bernard Henrichs (Hrsg.): Düsseldorf. Stadt und Kirche. Schwann, Düsseldorf 1982, ISBN 3-590-30242-9, S. 97–192 (geschichtliche und kirchengeschichtliche Abschnitte von Norbert Schloßmacher, architekturgeschichtliche Abschnitte von Edmund Spohr).
  • (mit Irmingard Achter) S[ank]t Benediktus in Düsseldorf-Heerdt (= Rheinische Kunststätten, Heft 267). Gesellschaft für Buchdruckerei, Neuss 1982, ISBN 978-3-88094-410-7.
  • Düsseldorf im Bismarckreich. Politik und Wahlen; Parteien und Vereine (= Düsseldorfer Schriften zur neueren Landesgeschichte und zur Geschichte Nordrhein-Westfalens, Band 15). Schwann, Düsseldorf 1985, ISBN 978-3-590-18127-4.
  • Bonner Geschichte in Bildern. Wienand, Köln 1989, ISBN 978-3-87909-200-0.
  • Antiultramontanismus im Wilhelminischen Deutschland. Ein Versuch. In: Wilfried Loth (Hrsg.): Deutscher Katholizismus im Umbruch zur Moderne. W. Kohlhammer, Stuttgart 1991, S. 164–198.
  • Burgkapelle, Bastion, Oratorium, Pfarrkirche. Die Geschichte der Michaelskapelle in Bad Godesberg. In: Godesberger Heimatblätter. Jahresheft des Vereins für Heimatpflege und Heimatgeschichte Bad Godesberg, Band 37, 1999, ISSN 0436-1024, S. 83–134.
  • „Kurzerhand die Farbe gewechselt“ – Die Bonner Polizei im Nationalsozialismus, Bonn 2006.
  • Buchenwald am Rhein. Marie-Agnès Cailliau de Gaulle als Gefangene in einem Außenkommando des Konzentrationslagers Buchenwald. In: Rheinische Vierteljahrsblätter, Jahrgang 71, 2007, S. 231–253 (online).

Herausgeberschaften (Auswahl)Bearbeiten

  • (mit Dominik Geppert): Der Erste Weltkrieg in Bonn. Die Heimatfront 1914–1918 (= Veröffentlichungen des Stadtarchivs Bonn, Band 72; Bonner Geschichtsblätter. Jahrbuch des Bonner Heimat- und Geschichtsvereins, Band 65/66, ISSN 0068-0052). Bonn 2016.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Jahrbuch der Deutschen Bibliotheken, Band 67, 2017/18, S. 521.
  2. Heerdter Friedhof besteht bereits seit 1841. In: RP online, 16. November 2015.
  3. Neuere Geschichte: Festschrift für Prof. Weber zum 65. (Memento vom 21. April 2017 im Internet Archive), Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, 7. Juni 2008.
  4. Geschichte des Duisdorfer Amtes von 1945–1969. In: General-Anzeiger, 16. Dezember 1989.
  5. a b c Herr der Bücher. In: Kölnische Rundschau/Bonner Rundschau, 28. März 2003.
  6. Ohne ihn gäbe es kein Stadtmuseum. In: General-Anzeiger, 20. Dezember 2002.
  7. Norbert Schloßmacher erzählte Wissenswertes über die Stadtgeschichte. In: General-Anzeiger, 26. März 2014.
  8. Vorstand, Bonner Heimat- und Geschichtsverein.
  9. Geschichte des Vereins, Verein für Heimatpflege und Heimatgeschichte Bad Godesberg.
  10. Godesberger Heimatblätter. Jahresheft des Vereins für Heimatpflege und Heimatgeschichte Bad Godesberg, Band 37, 1999, ISSN 0436-1024, S. 2.
  11. Godesberger Heimatblätter. Jahresheft des Vereins für Heimatpflege und Heimatgeschichte Bad Godesberg, Band 50, 2012, ISSN 0436-1024, S. 4.