Nomadic (Schiff, 1911)

britisches Schiff

Die Nomadic ist ein ehemaliges Tenderschiff der White Star Line, das vom Hafen Cherbourg aus eingesetzt wurde. Sie bediente insbesondere die Olympic und die Titanic, die zu groß waren, um im Hafenbecken von Cherbourg anzulegen. Das Schiff ist als Museumsschiff in Belfast erhalten.

Nomadic
Die Nomadic im Jahr 1911
Die Nomadic im Jahr 1911
Schiffsdaten
Flagge FrankreichFrankreich (Nationalflagge zur See) Frankreich
andere Schiffsnamen
  • Ingénieur Minard
Schiffstyp Passagierschiff
Heimathafen Cherbourg
Bauwerft Harland & Wolff, Belfast
Baunummer 422
Kiellegung 22. Dezember 1910
Stapellauf 25. April 1911
Übernahme 27. Mai 1911
Indienststellung 31. Mai 1911 (Jungfernfahrt)
Außerdienststellung 1969
Verbleib Museumsschiff in Belfast
Schiffsmaße und Besatzung
Länge
67 m (Lüa)
Breite 11 m
Tiefgang max. 2,4 m
 
Besatzung 14 Mann
Maschinenanlage
Maschine 2 × Dampfkessel
2 × Verbunddampfmaschine
Höchst-
geschwindigkeit
12 kn (22 km/h)
Propeller 2 dreiflügelige Propeller
Transportkapazitäten
Zugelassene Passagierzahl 1000
Sonstiges
Registrier-
nummern
IMO-Nr. 5516111

AllgemeinesBearbeiten

 
Die Nomadic heute

Die Nomadic wurde zusammen mit der etwas kleineren Traffic von der White Star Line im Jahre 1910 in Auftrag gegeben. Sie sollte dazu dienen, Passagiere, Post und Nachschub vom französischen Hafen Cherbourg zu den Schiffen der Olympic-Klasse (Olympic, Titanic, Britannic) zu bringen, die den Hafen aufgrund ihrer Größe nicht anlaufen konnten. Sie wurde in der Belfaster Werft Harland & Wolff auf der Helling Nr. 1 gebaut. Auf den Hellingen Nr. 2 und 3 entstanden gleichzeitig die Olympic und die Titanic. Die Innenarchitektur der Nomadic wurde eng an die Schiffe der Olympic-Klasse angelehnt. Als Tenderboot war die Nomadic mehrheitlich für die Passagiere der ersten und zweiten Klasse ausgelegt, nur ein kleiner Bereich des Schiffes war den Passagieren der dritten Klasse zugedacht. Die Passagiere dritter Klasse wurden mehrheitlich mit der Traffic befördert. Die Nomadic fuhr unter französischer Flagge und mit französischer Besatzung.

Heute liegt die Nomadic im ebenfalls historischen, 1867 erbauten Hamilton Dock auf dem ehemaligen Werftgelände von Harland & Wolff und kann besichtigt werden. Sie ist der einzige noch erhaltene Dampfer der White Star Line.

WeblinksBearbeiten

Commons: Nomadic – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 54° 36′ 22,9″ N, 5° 54′ 40,1″ W